Iserlohn: Passanten finden tote Frau im Seilersee

Drama in Iserlohn! Passanten hatten eine Frau im Seilersee treiben sehen. Nun wurde die betagte Dame geborgen – tot.
Taucher
Die Polizei hatte den Mann tot in einem Weiher aufgefunden. Foto: Christian Charisius/dpa
Taucher
Die Polizei hatte den Mann tot in einem Weiher aufgefunden. Foto: Christian Charisius/dpa

Einsatzkräfte haben am Samstag (17. September) eine tote Frau aus dem Seilersee in Iserlohn (NRW) geborgen. Nach Angaben der Polizei hatten Spaziergänger den leblosen Körper im Wasser treiben gesehen. Den Angaben zufolge handelt es sich um eine 80 Jahre alte Iserlohnerin. Derzeit lägen keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Zu den Todesumständen werde weiter ermittelt, sagte ein Polizeisprecher.

Habt ihr suizidale Gedanken oder habt ihr diese bei einem Angehörigen/Bekannten festgestellt? Hilfe bietet die Telefonseelsorge: Anonyme Beratung erhält man rund um die Uhr unter den kostenlosen Nummern 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222. Auch eine Beratung über das Internet ist möglich unter www.telefonseelsorge.de.

dpa