Granaten-Fund: Kinder erleben beim Spielen beunruhigende Überraschung

Beim Spielen haben Kinder in Dortmund eine Mörsergranate gefunden. Glücklicherweise war die Granate nicht mehr ungefährlich.
Blaulicht Polizei
Gefahr im Vollzug, die Polizei muss einschreiten. Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil
Blaulicht Polizei
Gefahr im Vollzug, die Polizei muss einschreiten. Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil

Kinder finden beim Spielen schon mal Ungewöhnliches. Doch was sie in Dortmund Anfang der Woche entdeckten, dürfte den Eltern den Schweiß auf die Stirn getrieben haben. Der Nachwuchs hatte beim Spielen eine Mörsergranate gefunden. Es handele sich nicht um Weltkriegs-Munition, sondern um ein jüngeres Fabrikat, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

>> Lüdenscheid: Kinder mit Atemwegsreizungen in Klinik <<

Ein Kampfmittel-Experte konnte aber schnell Entwarnung geben: Von der Granate ging keine Gefahr mehr aus. Woher sie stammt und wie sie auf das Gelände kam, werde jetzt vom Landeskriminalamt untersucht.

dpa