Oberhausen: „Die Flammen lodern aus den Fenstern heraus“ – Kind bei Wohnungsbrand verletzt

Feuer-Hölle in Oberhausen! Im Europahaus in der Innenstadt hat es am Montagabend gebrannt. Ein Kind wurde verletzt.
Oberhausen
Das Haus in der Elsässerstraße in Oberhausen steht in Flammen. Foto: privat
Oberhausen
Das Haus in der Elsässerstraße in Oberhausen steht in Flammen. Foto: privat

Horror-Szenario für die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr Oberhausen (NRW). Mehrere Etagen eines Mehrfamilienhauses in der Elsässer Straße, nahe Friedensplatz, stehen am Montagabend, 17.45 Uhr, in Flammen. Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist derzeit noch unklar. Mehr als 50 Rettungskräfte aus dem Ruhrgebiet waren vor Ort, um Bewohner zu evakuieren und den gewaltigen Brand zu löschen.

Ein Augenzeuge zu Tonight News: „Die Flammen lodern aus den Fenstern heraus.“ Auf dem Foto oben sind dichte schwarze Rauchwolken zu sehen, die aus dem Wohnhaus aufsteigen – Lebensgefahr!

Notfallseelsorger sorgten sich um die weiteren Mieter des Hauses. Das Haus kann erstmal nicht bewohnt werden, die Stadt will den Betroffenen Hilfestellung bieten.

Mehr in Kürze.