Dortmund: Unbekannter bewirft Zug mit Stein

Eine Regionalbahn wurde in der Nähe des Dortmunder Hauptbahnhofs mit einem Stein beworfen. Der Täter wird nun von der Polizei gesucht.
Blaulicht Polizei
Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil
Blaulicht Polizei
Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil

Zu einem beängstigenden Vorfall kam es am Montag in Dortmund (NRW). Dort hat ein Unbekannter einen Regionalzug am Dortmunder Hauptbahnhof mit einem Stein beworfen und dadurch die Frontscheibe beschädigt. Kurz nach der Ausfahrt der RE 1 sei der Unbekannte aus einem Gebüsch gekommen und habe dann auf die Windschutzscheibe des Zuges gezielt, teilte die Polizei am Montag mit. In der Scheibe sei ein Steinschlag entstanden.

Der Zugführer machte nach der Tat in der Nacht zum Sonntag eine Schnellbremsung und fuhr den Zug zurück zum Bahnhof. Die Fahrgäste verließen den Zug, verletzt wurde laut Polizei niemand. Der flüchtige Täter wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und Sachbeschädigung gesucht.

dpa