Flammen steigen aus Bett auf: Feuerwehr-Einsatz in Bonner Psychiatrie – sieben Verletzte

In der Psychiatrie der Bonner LVR-Klinik ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Sieben Menschen wurden dabei verletzt.
Feuerwehr Auto
Foto: Shutterstock/mapman
Foto: Shutterstock/mapman

Bei einem Brand in einer psychiatrischen Klinik in Bonn (NRW) sind am Donnerstagmorgen (30. November) sieben Menschen verletzt worden. Sie seien mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher. 18 Personen seien ambulant durch die Einsatzkräfte behandelt worden.

Die Feuerwehr war nach Angaben eines Sprechers gegen 5 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage der LVR-Klinik alarmiert worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es auf einer geschlossenen Station im ersten Stock. Das Feuer sei in einem Bett ausgebrochen. 33 Patienten seien evakuiert und auf andere Stationen gebracht worden. Die Feuerwehr konnte die Flammen nach Angaben des Sprechers schnell löschen. Die Brandursache wird noch ermittelt.

dpa