Leiche in Bochumer Tiefgarage entdeckt – Mann lag erschossen im Auto

In einer Bochumer Tiefgarage wurde die Leiche eines Mannes in einem Auto entdeckt. Eine Mordkommission wurde eingerichtet.
Polizei Blaulicht symbol platzhalter
Foto: dpa
Foto: dpa

In einer Tiefgarage in Bochum (NRW) ist ein schrecklicher Fund gemacht worden. Dort ist die Leiche eines Mannes in einem Auto entdeckt worden. Nach ersten Ermittlungen sei davon auszugehen, dass er erschossen wurde, berichtete die Polizei am Mittwoch in Bochum. Man habe eine Mordkommission eingerichtet.

Der Getötete saß auf dem Fahrersitz eines geparkten Autos. Zeugen hatten den leblosen Mann am Dienstagabend entdeckt. Die genauen Umstände, Täter und Motiv waren zunächst unbekannt. Der Todesschuss war nach Angaben der Ermittler wohl schon am Dienstagmorgen abgegeben worden.

dpa