Blitzer-Marathon in NRW: Polizei verstärkt Kontrollen von Montag bis Freitag

Autofahrer in NRW aufgepasst: Für die kommende Woche vom 17. bis 21. April hat die Polizei einen Blitzermarathon angekündigt.
Foto: dpa/Daniel Reinhardt
Foto: dpa/Daniel Reinhardt
Foto: dpa/Daniel Reinhardt
Foto: dpa/Daniel Reinhardt

In der nächsten Woche vom 17. bis 21. April sollten sich Autofahrer unbedingt an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten: Denn dann will die Polizei mit einem Blitzermarathon gegen Raser vorgehen.

Nach Angaben des nordrhein-westfälischen Innenministeriums beteiligt sich NRW nicht nur am europaweiten Blitzermarathon am Freitag (21. April). Die Polizeibehörden im Land seien gebeten worden, die ganze Woche über vermehrt vor Schulen, Kitas und Altenheimen zu blitzen, wie ein Sprecher am Freitag (14. April) der dpa sagte.

Unsere Übersichten zu den aktuellen Blitzern in Düsseldorf und Köln findet ihr hier:

Auch an speziellen Unfallschwerpunkten werde die Polizei ihre Radargeräte gegen Raser und zur Verkehrserziehung einsetzen. Zuvor hatte „Auto Bild“ über die Aktion berichtet.

dpa