A44 von Belgien Richtung Köln wegen Lastwagen-Bergung gesperrt

Wegen eines Lkw-Unfalls auf der A44 ist die Autobahn derzeit bei Aachen in Richtung Köln gesperrt. Die Bergungsarbeiten können sich noch hinziehen.
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa

Unfall auf der A44. Autofahrer müssen sich auf Staus einstellen. Die Autobahn 44 ist zwischen der belgischen Grenze und der Anschlussstelle Aachen-Brand in Fahrtrichtung Köln derzeit voll gesperrt. Dort sei bei einem Unfall zuvor ein Lastwagen in die Böschung gerutscht und müsse geborgen werden, teilte eine Sprecherin der Autobahn-Gesellschaft am Montagmorgen mit.

Sie rechnet damit, dass die Bergung wegen der Nässe und des glitschigen Untergrundes noch bis in den frühen Nachmittag dauern könne. Zudem sei an der Unfallstelle Dieselkraftstoff ausgelaufen. Womöglich müsse dort auch noch Erdreich abgetragen werden.

dpa