Parookaville 2022: Erste Infos zum Line-Up Mitte Dezember

Welche Artists treten 2022 auf dem Parookaville auf? Die Macher des Festivals wollen schon bald die ersten Infos zum Line-up bekanntgeben.
Parookaville 2019 Mainstage
Die Mainstage bei Parookaville 2019. Foto: Parookaville

Vom 22. bis zum 24. Juli soll auf dem Gelände des Airport Weeze endlich wieder das Parookaville-Festival stattfinden.  Und schon bald wird es erste Infos zum Line-up geben.

Wie die Macher des EDM-Festivals am Freitag verkündeten, ist das erste „Artist Announcement“ für Mitte Dezember geplant – ein genauer Termin ist allerdings nicht bekannt. Ticketinhaber müssen sich also noch rund einen Monat gedulden, bis sie erfahren, welche Künstlerinnen und Künstler sie für ihr Geld geboten bekommen. Insgesamt soll es laut Veranstalterangaben mehr als 300 Acts bei Parookaville 2022 geben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PAROOKAVILLE (@parookaville)

Apropos Tickets: Wer vor dem Kauf auf die ersten Line-up-News gewartet hat, der schaut jetzt womöglich etwas bedröppelt aus der Wäsche. Über 70 Prozent aller Tickets – viele Inhaber hatten nach den Absagen 2020 und 2021 von ihrem Recht Gebrauch gemacht, diese auf 2022 umzubuchen – sind bereits vergriffen und längst sind nicht mehr alle Kategorien verfügbar. So sind die beliebten Campsite-Tickets fast komplett vergriffen, lediglich für die Campsite „Mellow Fields“ gibt es noch Regular-Tickets für das gesamte Wochenende. Nicht ausgeschlossen, dass diese nach Bekanntgabe der ersten Acts aber schnell ausverkauft sind.

Parookaville 2022: San Hejmo rund einen Monat später

Etwas weiter, obwohl das Festival erst rund einen Monat nach Parookaville stattfindet, sind die Planungen beim neuen San Hejmo, das ebenfalls vom Team um Norbert Bergers, Bernd Dicks und Georg van Wickeren veranstaltet wird. Am Freitag (12. November) wurden die fünf Headliner des eintägigen Festivals in Weeze vorgestellt: Felix Jaehn, Loredana, Giant Rooks, Marteria und Zoe Wees. Und auch hier gab es bereits vorab einen riesigen Run auf die Tickets. Wir sind uns sicher: Auch das Parookaville-Line-up wird die Fans nicht enttäuschen.

>> Die besten Festivals 2022 in NRW: Parookaville, Juicy Beats, Panama Open Air und Co. <<