Rennradfahrer ohne Helm stößt mit Auto zusammen – sofort tot

In Nümbrecht ist ein Rennradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto gestorben. Der 77-Jährige war ohne Helm unterwegs.
Rennrad Unfall Auto
Foto: Shutterstock/Kzenon

Ein 77 Jahre alter Rennradfahrer ist in Nümbrecht im Oberbergischen Kreis von einem Auto angefahren worden und gestorben.

Nach Angaben der Polizei übersah eine 24-Jährige den entgegenkommenden Mann auf seinem Sportgerät, als sie am Sonntagvormittag mit ihrem Wagen nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte.

>> Radfahrer überquert Straße mit seinem Hund und wird überfahren – tot <<

Der Fahrradfahrer sei nach erfolglosen Wiederbelebungsversuchen an der Unfallstelle gestorben. Er habe keinen Helm getragen.

dpa