NRW beendet Corona-Testung in Kitas nach Ostern

In NRW gibt es schon bald keine Corona-Tests in Kitas mehr. Das wurde am Freitag bekannt. Die PCT-Pooltests werden noch früher abgeschafft.
Coronavirus Test Kita-Kinder
Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Coronavirus Test Kita-Kinder
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Eine weitere Corona-Maßnahme wird abgeschafft! Das Land Nordrhein-Westfalen steigt aus der anlasslosen Corona-Testung der Kinder in der Kindertagesbetreuung stufenweise aus.

Familienminister Joachim Stamp (FDP) kündigte das trotz der derzeit hohen Coronazahlen am Freitag in Düsseldorf an. Ab dem 3. April werde die landesseitige Förderung der PCR-Pooltests eingestellt. Etwa ein Viertel der Kommunen im bevölkerungsreichsten Bundesland böten diese bisher an.

Sie bekämen wie die anderen drei Viertel der Kommunen im Bundesland bis Ostern noch entsprechende Mengen an Antigen-Schnelltests. In einem zweiten Schritt werde nach Ostern das anlasslose Testen der Kinder in der Kindertagesbetreuung insgesamt durch das Land beendet.

Mehr News zum Thema:

dpa