NRW: 873 Autobahnbrücken „besonders sanierungsbedürftig“

Die Autobahnbrücken in Nordrhein-Westfalen sind marode. Knapp 900 von ihnen müssten schnellstens saniert werden.
Foto: Shutterstock/Kozlik
Foto: Shutterstock/Kozlik
Foto: Shutterstock/Kozlik
Foto: Shutterstock/Kozlik

Besorgniserregende Statistik für die Autobahnen in NRW. Auch für Autofahrer ist dies keine gute Nachricht. In Nordrhein-Westfalen sind 873 Autobahnbrücken als „besonders sanierungsbedürftig“ eingestuft. Das hat das NRW-Verkehrsministerium dem Landtag unter Berufung auf das Bundesverkehrsministerium mitgeteilt. Anlass war eine Anfrage der FDP.

Laut Information der Autobahngesellschaft wurden 2021 in Nordrhein-Westfalen 31 Brücken instandgesetzt, verstärkt oder erneuert. Im Jahr 2022 seien es 43 gewesen. Während die Zahl der Brückensanierungen im Rheinland von 20 auf 32 stieg, blieb sie in Westfalen mit je elf Brücken gleich.

dpa