Motorrad gerät auf Gegenspur und kracht in Auto – zwei Verletzte

Eine 26 Jahre alte Motorradfahrerin ist bei einem Unfall mit einem Auto bei Neunkirchen-Seelscheid (NRW) schwer verletzt worden. Sie hatte die Kontrolle über ihre Maschine verloren und war in den Gegenverkehr geraten.
Unfall Polizei Blaulicht
Foto: Stefan Puchner/dpa

Eine Motorradfahrerin ist in NRW auf ihrer Maschine mit einem Auto zusammengekracht und schwer verletzt worden. Der 71-jährige Fahrer wurde leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die 26-Jährige war demnach am Freitagabend bei Neunkirchen-Seelscheid (Rhein-Sieg-Kreis) aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten.

Sie wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Das könnte dich auch interessieren:

dpa