Ohne Maske in Bus und Bahn: Maskenpflicht fällt jetzt auch im Fernverkehr!

Nachdem die Maskenpflicht bereits in Bus und Bahn in NRW aufgehoben wurde, wird die Regel ab heute, 2. Februar 2023, auch um den Fernverkehr erweitert. Fahrgäste in Nordrhein-Westfalen dürfen die Maske nun also im ICE und anderen Fernzügen abziehen.
Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr NRW
Eine Frau steht ohne Maske in der U-Bahn. Im öffentlichen Nahverkehr von Nordrhein-Westfalen gibt es keine Maskenpflicht mehr. Foto: Oliver Berg/dpa
Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr NRW
Eine Frau steht ohne Maske in der U-Bahn. Im öffentlichen Nahverkehr von Nordrhein-Westfalen gibt es keine Maskenpflicht mehr. Foto: Oliver Berg/dpa

Nach fast drei Jahren Corona entfällt die Maskenpflicht in NRW ab diesem Donnerstag auch im Fernverkehr. Ursprünglich sollte die Pflicht noch bis Anfang April bestehen bleiben. Per Verordnung hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) das Auslaufen aber auf den 2. Februar vorgezogen.

Im ÖPNV von NRW gibt es bereits seit Mittwoch keine Maskenpflicht mehr. Das NRW-Gesundheitsministerium hatte vor einigen Tagen bei der Bekanntgabe der Entscheidung auf eine entspannte Infektionslage sowie einen hohen Immunisierungsgrad verwiesen. Wer sich besonders schützen wolle, könne freiwillig eine Maske in Bussen und Bahnen tragen.  Auch Gesundheitsminister Lauterbach riet dazu, weiterhin freiwillig eine zu tragen. Am Mittwoch waren dann tatsächlich immer noch viele Fahrgäste mit Mund- und Nasenschutz unterwegs, wie einige große Verkehrsbetriebe in NRW berichteten.

Auch in den neun verbliebenen Bundesländern, in denen die Vorschrift im Regionalverkehr zuletzt noch galt, entfiel die Maskenpflicht im ÖPNV am Donnerstag. In ganz Deutschland können Busse und Bahnen somit wieder ohne Maske genutzt werden. Eine Pflicht sei aus Branchensicht angesichts der pandemischen Lage schon lange nicht mehr nötig gewesen, teilte ein Sprecher des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) mit. Die Deutsche Bahn hatte sich bereits vor einigen Wochen für ein baldiges Maskenende in Fernzügen ausgesprochen.

dpa