Autofahrer fährt gegen Baum – lebensgefährlich verletzt

Im Oberbergischen Kreis kam es Sonntagabend (26. Juni) zu einem schweren Unfall. Ein schwer verletzter Mann musste aus seinem Auto befreit werden.
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa

Bei einem kleinen Örtchen 30 Kilometer östlich von Köln ereignete sich am Sonntag (26. Juni) ein schwerer Unfall. Dabei erlitt ein Mann schwere Verletzungen.

Ein Autofahrer ist bei einem Zusammenprall bei Lindlar mit einem Baum lebensgefährlich verletzt worden. Der 53-Jährige war am späten Sonntagabend auf einer Landesstraße im Oberbergischen Kreis (NRW) unterwegs, als er plötzlich auf der geraden Straße die Kontrolle über sein Auto verlor und gegen den Baum prallte, wie die Polizei mitteilte.

Durch den Aufprall sei er in dem Auto eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen sei er in ein Krankenhaus gebracht worden. Den Angaben zufolge musste die Landesstraße deshalb für etwa drei Stunden komplett gesperrt werden.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: 

dpa