Karneval 2021 in Düsseldorf und Köln: Live-Stream, TV oder Autokino

Der Party-Marathon von Altweiber bis Rosenmontag fällt dieses Jahr aus, doch es gibt Ersatz: Das sind die besten Tipps für die Corona-Zeit!
Karneval Paar Clown
Foto: Shutterstock.com/KarepaStock

Der Party-Marathon von Altweiber bis Rosenmontag fällt dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie aus: Alle öffentlichen Sessions und Umzüge für die Tage vom 11. bis 15. Februar wurden abgesagt, die Clubs und Kneipen sind geschlossen. Doch etwas Karneval-Feeling ist trotzdem möglich. Ob Kostüm-Ideen, virtuelle Partys oder Streaming- und TV-Formate: Wir verraten euch die besten Tipps für die jecke Zeit in den eigenen vier Wänden – oder beim Drive-in-Event.

Kostüm-Trends 2021

Ob als tanzende Bratwurst, buntes Einhorn, gruseliger Zombie oder „Ahoi Brause“ auf zwei Beinen: In ist, was euch gefällt. Und im Kostüm macht die virtuelle Party oder die kleine Sause mit eurem Kind im heimischen Wohnzimmer noch mal mehr Spaß. Routinierte Jecken haben im Kleiderschrank sowieso diverse Teile zum Verkleiden.

Online könnt ihr bei Anbietern wie Deiters (hier gibt es zum Beispiel das besagte Ahoi Brause-Outfit) oder Party-Discount bestellen. Toll sind auch DIY-Kostüme für Klein und Groß – und oft schnell gemacht. Mit Pappe, buntem Tonpapier, Schere, Kleber und Tuschfarben zaubert ihr diese „Verkleidung“ für kleine Karnevalisten:

Kleinkind Kostüm Karneval

Foto: Shutterstock.com/Robert Kneschke

(Virtuelle) Karnevals-Party in den eigenen vier Wänden

Ein dreifaches „Helau“ über FaceTime oder Skype, ein beschwingtes „Kölle Alaaf“ per Video-Anruf bei WhatsApp oder Zoom machen das Feiern mit Freunden und Familie auch an den närrischen Tagen möglich. Und die kostenlose Houseparty-App fürs Smartphone sorgt mit Funktionen wie Spielen oder Karaoke für noch mehr Stimmung. Ihr bekommt sie im Google Play Store und Apple Store.

Ob online oder nur im engsten Familienkreis: Deko mit Luftschlangen, Luftballons und Konfetti sind für die Karnevals-Party @ Home Pflicht! Auf dem Programm stehen dann gemeinsames Schunkeln, eine Polonaise, das beste Kostüm küren, Berliner-Wettessen und die Konfetti-Schlacht im Wohnzimmer – so haben alle auch am nächsten Tag viel Spaß beim Aufräumen.

Karneval per Live-Stream ins Wohnzimmer

Höhner, Brings, Räuber, Miljö: Sie sind beim Jeckstream dabei!

Kölner Karnevals-Größen wie Bläck Fööss, Brings, Räuber, Höhner oder Ingrid Kühne in einem Programm? Das Streaming-Format „Jeckstream“ der Firma MS Media aus Köln-Erftstadt macht es möglich: Sie haben die Auftritte der Künstler vorab vor entsprechender Karnevals-Kulisse und natürlich ohne Publikum aufgenommen.

So geht’s: Auf Jeckstream könnt ihr zwischen sieben verschiedenen Paketen wählen – wie etwa das Angebot „Jeck“. Sechs Künstlern eurer Wahl und ein Moderator liefern 130 Minuten Karnevalsstimmung für 9,99 Euro zzgl. Ticketgebühren. Auch Sitzungen wie „Dat kölsche Hätz“ (15 Euro) oder „Neue kölsche Lieder (6 Euro) sind buchbar. Die Bezahlung läuft über einen Ticketservice: Nach dem Kauf bekommt ihr den Streaming-Code, der 48 Stunden gültig ist. Das Angebot läuft bis zum 16. Februar.

„CoroNarrensitzung“ vom Neusser Lokalradio

Karnevalssitzung dank digitalem Abstand: Der Neusser Sender NE-WS 89.4 sorgt für jecke Stimmung bei den Hörern und Fans. Durch die zweieinhalb Stunden Programm mit Brings, Höhner, Räuber, Rabaue, Bläck Fööss und Markus Krebs führen die beiden Morgenmoderatoren Timo Gerke und Maik Kivelip. Zusammen mit der Plattform „Jeckstream“ – die von Rabaue-Frontmann Alex Barth entwickelt wurde – präsentiert der Sender seine digitale „CoroNarrensitzung“.

So geht’s: Streaming-Tickets könnt ihr euch für 12 Euro auf der Senderhomepage buchen – und dann am PC, Tablet oder Smartphone mitschunkeln und mit Abstand feiern. Zwei Euro von jedem Ticket gehen für den guten Zweck an die Spendenaktion „Lichtblicke“.

„Eurosavision – die Röschen-TV-Show“ als Online-Spektakel

Das Team um Claus Vinçon („Käthe“ aus der Lindenstraße) geht mit der alternativen kultigen Röschen-Sitzung viral: Zwei Stunden kunterbuntes Programm mit liederlichen Liedern, schrillen Sketchen und Co. erwarten euch per Livestream.

Eurosavision Roeschen Sitzung Karneval 2021

Schön bunt und schrill: Die Röschen-Sitzung findet normalerweise im ausverkauften Haus statt. Foto: vgg-köln

So geht‘s: Die Tickets für die Röschen-Sitzung 2021 könnt ihr für je 15 Euro plus VVK-Gebühr hier kaufen. Der Stream ist vom 30. Januar bis 28. Februar abrufbar, nach dem Kauf führt ein Link auf das Video, das ihr euch innerhalb von 48 Stunden angucken könnt.

Livestream für den guten Zweck: Spendenmarathon an Weiberfastnacht

Kölner Karnevalisten wollen mit einer Charity-Aktion Spenden für in Not geratene Bühnenarbeiter, Künstler und Tanzgruppen sammeln. Dabei werden am 12. Februar Corona-konform Aufnahmen bekannter Künstler und Bands in der Lanxess-Arena gemacht und per Livestream übertragen.

Moderiert wird das Ganze von Mirja Boes und Guido Cantz an Weiberfastnacht. Prominente Schirmherren der Aktion sind zum Beispiel Moderatorin Bettina Böttinger, CDU-Politiker Wolfgang Bosbach und die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Karneval im TV

Das TV-Programm für die Jecken fällt dieses Jahr Corona-bedingt zwar deutlich geringer aus, aber ein paar Highlights gibt es trotzdem. Hier unsere Favoriten:

11. Februar:

6.20 Uhr, WDR: Vom Altbierlied bis Viva Colonia, 50 unvergessene Karnevalsklassiker

9.20 Uhr, WDR: Brings live im Autokino

20.15 Uhr, ZDF: Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung

22.15 Uhr, WDR: Die etwas andere Stunksitzung

Clown Party Karneval Zuhause

Jeck zu Hause: Karnevals-Klassiker im TV und dazu der Staubsauger als Tanzpartner. Foto: Shutterstock.com/Elnur

12. Februar:

23.25 Uhr: WDR, Blötschkopp Marc Metzger live

0.25 Uhr: WDR, Jet zo fiere – Das Beste aus Karneval in Köln

13. Februar:

20.15 Uhr, WDR: Jet zo laache! Unsere besten Karnevalsredner

21.45 Uhr, WDR: Süper Süper!

14. Februar:

22.45 Uhr, WDR: Deine Sitzung 2021 – mit Mett geimpft

15. Februar:

11.45 Uhr, WDR: Jaques Tilly – Enfant terrible des Karnevals

13 Uhr, WDR: Satire, Stöckelschuhe und ein Senftopf – Das Beste vom Düsseldorfer Karneval

14 Uhr, WDR: Rosenmontag in Köln: Der ausgefallenste „Zoch“!

20.15 Uhr, Das Erste: Karneval in Köln 2021 – Der etwas andere Rosenmontag

16. Februar:

22.15 Uhr, WDR: Düsseldorf Helau – die schönsten Momente

Karneval im Autokino

Karnevals-Stimmung per „Drive-In“ in Monheim

Scheiben wischen und schunkeln im PKW: Die „tollen Tage“ im Autokino Köln-Porz sind ausverkauft, zum Glück veranstalten auch die Monheimer Kulturwerke fünf Karnevalssitzungen unter entsprechender Einhaltung der Corona-Auflagen. Zu den Künstlern und Rednern zählen die Höhner, Bläck Fööss, Cat Ballou und Bernd Stelter. Kostüme sind erwünscht – und auch das Auto darf gerne im jecken Style kommen.

Tickets und Termine: Ein PKW-Ticket kostet 69 Euro und ist gültig für bis zu vier Personen aus einem Haushalt oder maximal drei Personen eines Haushalts und eine zusätzliche Person. Insgesamt fünf Veranstaltungen finden statt, ein Highlight ist natürlich der „Altweiber Drive-in“, die Tickets dafür bekommt ihr hier.