Radfahrer übersieht Kleintransporter und wird schwer verletzt

Bei einem Unfall in Kaarst wurde ein Radfahrer durch einen Zusammenstoß mit einem Kleintransporter am Kopf schwer verletzt.
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa
Unfall Polizei Blaulicht
Ein Polizeiwagen zeigt ein Unfall-Signal an. Foto: Stefan Puchner/dpa

In Kaarst im Rhein-Kreis Neuss (NRW) kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt.

Ein Radfahrer übersah an einer Kreuzung im Ortsteil Büttgen am Dienstagabend einen von rechts kommenden Kleintransporter, wie die Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Der 51-Jährige konnte nicht mehr ausweichen.

Der 46-jährige Fahrer des Kleintransporters konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Durch den Zusammenprall und den Sturz erlitt der Rennradfahrer aus Düsseldorf, der einen Helm trug, schwere Kopfverletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: 

dpa