Horror-Unfall auf B506: Ein Autofahrer stirbt, zwei Schwerverletzte

Unfall mit Todesfolge in Wipperfürth (NRW): Ein 41 Jahre alter Autofahrer starb nach einem Frontalcrash auf der Bundesstraße 506. Zwei Personen kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.
Unfall Wipperfürth B506
Zwei Autos wurden bei dem Unfall auf der B506 nahezu komplett zerstört. Foto: -/Polizei Oberbergischer Kreis/dpa
Unfall Wipperfürth B506
Zwei Autos wurden bei dem Unfall auf der B506 nahezu komplett zerstört. Foto: -/Polizei Oberbergischer Kreis/dpa

Am Samstag ist ein 41 Jahre alter Autofahrer nach einem heftigen Unfall in Wipperfürth (NRW) ums Leben gekommen. Nach einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge war der eingeklemmte Mann aus seinem Wagen befreit und noch reanimiert worden, doch am Ende kam jede Hilfe für ihn zu spät. Das teilte die Polizei mit.

Der 81-Jährige Fahrer des anderen Autos und seine 78-jährige Ehefrau wurden am Samstag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 41-Jährige war auf der Bundesstraße 506 im Oberbergischen Kreis aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Er fuhr den Angaben zufolge auf den angrenzenden Grünstreifen, geriet ins Schleudern und prallte schließlich auf der Gegenfahrbahn mit dem entgegenkommenden Auto zusammen.

Das könnte dich auch interessieren:

dpa