Hagen: Leichenwagen verunglückt – Fahrer stirbt, Särge bleiben unbeschädigt

In Hagen ist ein Leichenwagen samt vier Verstorbenen verunglückt. Die Polizei geht von einem medizinischem Notfall am Steuer aus.
Polizei Wagen Blaulicht
Die Polizei im Einsatz. Foto: Shutterstock/Christian Horz
Polizei Wagen Blaulicht
Die Polizei im Einsatz. Foto: Shutterstock/Christian Horz

Ein kurioser und zugleich tragischer Fall ereignete sich am Mittwochabend in Hagen: Dort ist ein Leichenwagen mit vier Verstorbenen verunglückt.

Hagen: Leichenwagen verunglückt – Fahrer tot

Der Bestatter habe am Mittwochabend während der Fahrt wohl einen medizinischen Notfall erlitten und sei mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag.

Obwohl Ersthelfer sofort versuchten, ihn wiederzubeleben, sei er noch am Unfallort gestorben. Die vier Särge blieben unbeschädigt und wurden von dem Bestattungsunternehmen in zwei andere Fahrzeuge verladen.

dpa