Geldern: 32-Jähriger stirbt bei riskantem Überholmanöver

In Geldern im Kreis Kleve ist ein Mann bei einem Autounfall gestorben. Zuvor hatte er ein riskantes Überholmanöver gewagt.
Foto: Jaromir Chalabala / shutterstock.com
Foto: Jaromir Chalabala / shutterstock.com
Foto: Jaromir Chalabala / shutterstock.com
Foto: Jaromir Chalabala / shutterstock.com

Ein riskantes Überholmanöver ist für einen Mann in Geldern (Kreis Kleve) tödlich geendet.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitagmittag. Ein 35-Jähriger habe auf einer Bundesstraße bei Geldern (Kreis Kleve) mit seinem Kleintransporter links abbiegen wollen. Hinter dem Fahrzeug habe sich eine Fahrzeugschlange gebildet. Ein 32-Jährige habe dann versucht, die Kolonne zu überholen – und sei mit dem abbiegenden Kleintransporter zusammen gestoßen.

Er wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer des Kleintransporters erlitt schwere Verletzungen.

>> Auto stürzt aus Parkhaus in die Tiefe – Insassen (19, 16) tot <<

dpa