Gefangenentransporter kracht in Auto: Mehrere Verletzte in Wuppertal

Kurioser Unfall in Nordrhein-Westfalen: Beim Zusammenstoß eines Gefangenentransporters der Polizei mit einem Auto in Wuppertal hat es mehrere Verletzte gegeben. Die PKW-Insassen kamen ins Krankenhaus.
Polizei Verfolgungsjagd
Foto: Shutterstock/Christian Horz

Beim Zusammenstoß eines Gefangenentransporters der Polizei mit einem Auto in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) hat es mehrere Verletzte gegeben.

Nach Angaben der Polizei war der Transporter, in dem sich mehrere Beamte und zwei festgenommene Personen befanden, am Freitagabend gegen 21.30 Uhr mit Blaulicht unterwegs, als es an einer Kreuzung zur Kollision mit dem Auto eines 53-Jährigen kam.

Er und seine 48 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Besatzung des Polizeiwagens sowie die Festgenommenen wurden leicht verletzt.

dpa