Cranger Kirmes 2022 in Herne: Öffnungszeiten, Fahrgeschäfte, Anfahrt – alle Infos zum Volksfest

2022 findet endlich wieder die Cranger Kirmes in Herne statt. Noch bis zum 14. August sorgt das große Volksfest im Ruhrgebiet für große Augen, dicke Bäuche und jede Menge Spaß. Hier erfahrt ihr alle Infos zu den Öffnungszeiten, welche Promis zur Eröffnung dabei sein werden und alles weitere Wissenswerte zur Cranger Kirmes.
Cranger Kirmes
Ein Riesenrad dreht sich auf der Cranger Kirmes. Foto: Marcel Kusch/dpa
Cranger Kirmes
Ein Riesenrad dreht sich auf der Cranger Kirmes. Foto: Marcel Kusch/dpa

Die Cranger Kirmes in Herne ist zurück! Das größte Volksfest NRWs und das zweitgrößte Deutschlands findet im Jahr 2022 endlich wieder statt. Wie immer öffnet die Kirmes traditionell am ersten Freitag im August. Dann sind das Riesenrad, die Imbissbuden und die vielen Fahrgeschäfte und Achterbahnen wieder zurück am Rhein-Herne-Kanal. Alle Infos zum Termin, der Anfahrt, den Parkmöglichkeiten und den Fahrgeschäften der Cranger Kirmes 2022 erfahrt ihr hier.

>> Cranger Kirmes: Platznot, Wucher, Überfälle – so lief das erste Wochenende <<

Wann findet die Cranger Kirmes 2022 statt?

Die Cranger Kirmes findet von Donnerstag, dem 4. August, bis Sonntag, dem 14. August statt. Los geht es ab 16 Uhr, am 5. August findet schließlich die offizielle Eröffnungszeremonie im Festzelt statt. Dann wird Oberbürgermeister Frank Dudda, begleitet von Bundestagspräsidentin Bärbel Bas, den traditionellen Fassanstich durchführen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cranger Kirmes (@cranger_kirmes_offiziell)

Wo findet die Cranger Kirmes 2022 statt?

Die Cranger Kirmes findet im Herner Stadtteil Crange auf dem Cranger Kirmesgelände statt. Insgesamt 110.000 Quadratmeter bieten genug Platz für über 500 Schausteller. Jährlich kommen rund vier Millionen Menschen zum Volksfest, was etwa 400.000 Besuchern pro Tag entspricht. Damit erlangte die Cranger Kirmes aufgrund dieser Dichte auch den zweifelhaften Titel als „überlaufenstes Volksfest der Welt“.

>> Cranger Kirmes 2022: Getränkepreise im Überblick – so viel kostet ein Bier <<

Cranger Kirmes 2022: Wie sind die Öffnungszeiten?

  • Donnerstag, 4. August: 16 bis 24 Uhr
  • Freitag, 5. August: 13 bis 2 Uhr
  • Samstag, 6. August: 13 bis 2 Uhr
  • Sonntag, 7. August: 11 bis 24 Uhr
  • Montag, 8. August: 13 bis 24 Uhr
  • Dienstag9. August: 13 bis 24 Uhr
  • Mittwoch, 10. August: 13 bis 24 Uhr
  • Donnerstag, 11. August: 13 bis 24 Uhr
  • Freitag, 12. August: 13 bis 2 Uhr
  • Samstag, 13. August: 13 bis 2 Uhr
  • Sonntag, 14. August: 11 bis 24 Uhr

Wie viel Eintritt kostet die Cranger Kirmes 2022?

Wer die Kirmes in Crange besuchen möchte, muss erstmal keinen Eintritt bezahlen, der Besuch der Kirmes ist kostenlos. Für die Fahrgeschäfte, die Imbissbuden und alle weiteren Vergnügungen muss aber ganz normal bezahlt werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cranger Kirmes (@cranger_kirmes_offiziell)

Welche Fahrgeschäfte gibt es bei der Cranger Kirmes 2022?

Insgesamt bietet die Cranger Kirmes für über 500 Schausteller Platz. Diese beinhalten ca. 50 Laufgeschäfte, Karussells und Showbuden. Darunter sind auch 15 Fahrgeschäfte, die speziell auf Kinder ausgerichtet sind. Ein Highlight ist auch das Riesenrad, was nicht nur einen fantastischen Ausblick auf den Rhein-Herne-Kanal bietet, sondern darüber hinaus auch zu einem kleinen Picknick in luftiger Höhe einlädt.

Am 4. August, dem inoffiziellen Eröffnungstag, wird es zudem ein Feuerwerk geben. Ein weiteres Feuerwerk bildet schließlich den Abschluss der Cranger Kirmes am 14. August.

Cranger Kirmes 2022: Wann ist der Familientag?

Das Stadtmarketing hat bereits erklärt, dass der Familientag der Mittwoch, der 8. August, sein wird. Das bedeutet, dass die Fahrgeschäfte an jenem Tag günstigere Tickets anbieten und auch die Verkaufsstände die Preise an diesem Tag etwas senken werden. Dabei sind die Reduzierungen nicht allein auf Familien begrenzt, von den günstigeren Tickets haben alle Besucher etwas.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cranger Kirmes (@cranger_kirmes_offiziell)

Cranger Kirmes 2022: Welche Corona-Regeln gibt es?

Bislang sind keine Einschränkungen bei der Cranger Kirmes 2022 bekannt. Zuvor musste die Kirmes die vergangenen zwei Jahre wegen der Pandemie abgesagt werden. Wahrscheinlich wird man sich an die Vorgaben des Landes NRW halten und entsprechend Vorgaben machen, soweit dies notwendig ist. Ein Konzept gibt es jedenfalls noch nicht, wie es heißt. Denkbar wären aber kontrollierte Zugänge wie beim Cranger Weihnachtszauber. Die Veranstalter hoffen aber, dass ihnen keine neue Variante einen Strich durch die Rechnung machen wird.

Anfahrt: Wie gelangt man zur Cranger Kirmes?

Da das Areal um die Cranger Kirmes während des Volksfestes großräumig gesperrt ist, lohnt es sich, den Park-and-Ride Parkplatz anzusteuern:

  • Von der A40 über die A43 Richtung Münster auf die A42 Richtung Dortmund, Abfahrt Herne-Baukau und Beschilderung folgen.
  • Von der A2 über die A43 Richtung Wuppertal auf die A42 Richtung Dortmund, Abfahrt Herne-Baukau und Beschilderung folgen.
  • Von der A43 auf die A42 Richtung Dortmund, Abfahrt Herne-Baukau und Beschilderung folgen.
  • Von der A45 auf die A42 Richtung Duisburg, Abfahrt Herne-Baukau und Beschilderung folgen.

Wo kann man bei der Cranger Kirmes parken?

Um die Cranger Kirmes zu besuchen, sollte man auf dem Park-and-Ride Parkplatz in Herne-Baukau an der Forellstraße 48 parken. Der Parkplatz liegt unmittelbar an der A42. Für 7 Euro inklusive Parkgebühr können bis zu 5 Personen mit dem Pendel-Bus zum Kirmesplatz chauffiert werden.

Auch vom Herner Bahnhof aus können Kirmesbesucher die Buslinie 322 an Bussteig 8 nehmen, die alle 10 Minuten fährt.

Cranger Kirmes 2022: Welche Promis und Musiker treten dieses Jahr auf?

Als musikalischer Stargast wird Howard Carpendale bei der großen Eröffnungsfeier im Festzelt am Freitag, den 5. August, in Herne dabei sein.

Bei der Eröffnungszeremonie wird Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda zudem von Bundestagspräsidentin Bärbel Bas begleitet. Sie wird dem Oberbürgermeister beim traditionellen Fassanstich zur Seite stehen.

Wie groß ist die Cranger Kirmes?

Normalerweise hat die Cranger Kirmes bis zu 1400 Bewerbungen von Schaustellern, die auf der 110.000 Quadratmeter großen Fläche ihre Buden und Fahrgeschäfte aufbauen möchten. Bis November seien es etwas weniger als 1200 gewesen, allerdings seien nur die Verkaufsstände etwas heruntergegangen. An der Größe der Kirmes ändert das aber nichts, erneut sind rund 500 verschiedene Buden, Fahrgeschäfte, Verkaufsstände und Karussells aufgeboten.

Seit wann gibt es die Cranger Kirmes?

Erstmals erwähnt wurde die Cranger Kirmes im Jahr 1703. Dort ging es um das Recht auf die Abhaltung eines Jahrmarkts. Allerdings war auch das nur ein Verweis auf eine Tradition, die bis um das Jahr 1500 zurückgeht. Allerdings wird vermutet, dass der Ursprung sogar noch früher liegt. So wird gemutmaßt, dass es zu früheren Zeiten einen Pferdemarkt in der Gegend gegeben haben soll. Nicht zuletzt deshalb, weil die Wildpferde in jener Gegend als sehr zäh und ausdauernd galten.

Auch der Bau einer Kapelle in Crange wird gern mit der Entstehung der Kirmes in Betracht gezogen. Dies soll im 15. Jahrhundert passiert sein. Als Festakt zur Einweihung soll ein sogenanntes Kirchweihfest, wovon sich das Wort Kirmes übrigens ableitet, gedient haben.

Inzwischen geht man davon aus unter Einbeziehung vieler historischer Dokumente, dass die Cranger Kirmes ihren Ursprung zwischen den Jahren 1449 und 1484 hatte. Inzwischen ist die Zählweise der Cranger Kirmes am Eingang ebenfalls auf das Jahr 1484 festgelegt, weshalb 2019 die 535. Kirmes stattfand. 2020 musste die Kirmes dann coronabedingt abgesagt werden, ebenso im vergangenen Jahr. In diesem Jahr kann dann die 536. Kirmes endlich stattfinden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cranger Kirmes (@cranger_kirmes_offiziell)

Jobs auf der Cranger Kirmes 2022: So bewerbt ihr euch

Weil das Arbeitsaufkommen entsprechend groß sein wird, bietet die Stadt Herne als Veranstalterin der Cranger Kirmes auch wieder verschiedene Minijobs an. Ob als Scout auf dem Kirmesplatz oder als Helfer bei der Zufahrtskontrolle, Bewerbungen können beim Veranstalter per Mail an [email protected] oder per Telefon unter der Nummer 02323 162435 eingereicht werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cranger Kirmes (@cranger_kirmes_offiziell)