Flüchtige Wasserratte am Wuppertaler HBF – Feuerwehr nimmt Nutria fest

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verirrte sich eine Wasserratte an den Wuppertaler Hauptbahnhof. Der Nutria traf prompt auf zwei Bundespolizisten.
Nutria
Dieser Nutria verirrte sich an den Wuppertaler HBF. Foto: BPOL
Nutria
Dieser Nutria verirrte sich an den Wuppertaler HBF. Foto: BPOL

Niedlicher Einsatz für die Streife der Bundespolizei am Wuppertaler Hauptbahnhof. An der Schwebebahnhaltestelle kreuzten sich die Wege der Ordnungshüter mit dem einer Wasserratte. Der ausgewachsene Nutria, wie die genaue Bezeichnung des Tieres lautet,  zeigte sich den Beamten gegenüber sehr zutraulich und stellte zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr dar!

Um das possierliche Tierchen wieder in seinen natürlichen Lebensraum zurückzuführen, alarmierten die Einsatzkräfte die Feuerwehr, welche wenig später am Hauptbahnhof Wuppertal eintraf und den Nutria einfing.

Mehr News zum Thema: