Tierische Schwarzfahrer: Polizei findet fünf Hamster in Düsseldorfer Straßenbahn

Einen Einsatz wegen fünf Schwarzfahrern dürfte es für die Polizei in Düsseldorf schon gegeben haben. Was die Beamten nun aber in der Straßenbahn-Linie 709 zu Gesicht bekamen, war wirklich außergewöhnlich: fünf "schwarzfahrende" Hamster verpackt in einem Schuhkarton.
Düsseldorf Polizei Einsatz Hamster U-Bahn
Foto: Facebook/Tierheim Düsseldorf
Düsseldorf Polizei Einsatz Hamster U-Bahn
Foto: Facebook/Tierheim Düsseldorf

Die Düsseldorfer Polizei hat fünf „Schwarzfahrer“ in einer Straßenbahn entdeckt und in einem Schuhkarton dem Tierheim übergeben. Es habe sich um Hamster gehandelt, die in der Bahn wohl von ihrem Besitzer ausgesetzt worden seien.

https://www.facebook.com/tierheim.d/posts/4380589838621343

Das teilten die Tierheim-Betreiber am Montag via Facebook mit. Die Hamster seien auf frischer Tat am Südfriedhof ertappt worden. Vermittelt werden könnten sie allerdings noch nicht.

>> Hund verschwindet bei Unfall in Auto und fährt rund 40 Kilometer mit <<

dpa