Drei Promille! Betrunkener belästigt Minderjährige vor den Augen ihres Vater – dann eskaliert es

Ein 20-Jähriger soll eine Minderjährige am Bahnhof belästigt und dann ihren Vater angegriffen haben, als er sein Kind verteidigen will.
Blaulicht Streifenwagen Polizei
Ein herbeirauschendes Polizeiauto. Foto: Daniel Karmann/dpa
Blaulicht Streifenwagen Polizei
Ein herbeirauschendes Polizeiauto. Foto: Daniel Karmann/dpa

Ein stark alkoholisierter Mann hat am Wochenende dafür gesorgt, dass die Polizei in Dortmund jede Menge zu tun hatte. Er musste letztlich von den Beamten gefesselt und abgeführt werden. Zuvor hatte er eine 17-Jährige unsittlich berührt und das vor den Augen ihres Vater. Danach kam es zu einer Auseinandersetzung der beiden.

Zeugenaussagen zufolge hatte der 20 Jahre alte Mann aus Guinea am Hauptbahnhof der Minderjährigen an den Hintern gefasst. Dabei war der Vater der 17-Jährigen in der Nähe und verteidigte seine Tochter. Danach gerieten die beiden aneinander – offenbar wollte der Täter dann auch den 46-Jährigen angreifen.

>> Hier wird eine Sportmoderatorin vor laufender Kamera von Fan begrapscht <<

Immer wieder versuchte der Täter, den Vater anzugreifen und beleidigte sowohl ihn als auch die Polizisten, als sie zu dem Einsatzort gerufen worden. Er war zunächst weder von den Beamten noch von mehreren Menschen zu bändigen, die zuvor versuchten, die Situation zu schlichten. Sie drückten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei gegen eine Wand.

Erst, als die Beamten sich dafür entschieden, den Mann zu fesseln und zu einer Wache zu bringen, entspannte sich die Situation wieder etwas. Bei dem dort festgestellten Alkoholwert mussten vermutlich selbst die Polizisten staunen. Fast drei Promille ergab die Alkoholprobe des Mannes, nachdem er in Gewahrsam genommen wurde.

>> Mann fährt mit über 2 Promille zur Polizei – um Anzeige zu erstatten <<

Für ihn hat der Zwischenfall am frühen Samstagabend nun ein Nachspiel. Es wurden gleich mehrere Ermittlungen gegen ihn aufgenommen. Unter anderem muss er sich wegen sexueller Belästigung wegen des übergriffigen Verhaltens gegen die Minderjährige, Beleidigung und auch wegen Bedrohung verantworten.

>> Ausflug mit Golf-Kart endet am Baum: Mann baut Unfall mit mehr als drei Promille <<