Arbeitsunfall: 24-Jähriger bricht durch Dach und stirbt

Bei einem Arbeitsunfall in Bielefeld ist ein Mann durch ein Dach gebrochen. Er stürzte 20 Meter in die Tiefe und starb später im Krankenhaus.
Krankenwagen Blaulicht
Foto: Shutterstock/Tobias Arhelger
Krankenwagen Blaulicht
Foto: Shutterstock/Tobias Arhelger

Bei einem Sturz aus zwanzig Metern Höhe ist am Montag bei einem Arbeitsunfall in Bielefeld ein Mann ums Leben gekommen. Er sei durch das Dach einer Firma gebrochen und in die Tiefe gestürzt, sagte eine Polizeisprecherin.

Der 24-Jährige sei noch reanimiert worden, aber im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Ermittlungen der Polizei dauerten an.

Auch das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet. Mehrere Medien hatten zuvor berichtet.

>> Junge (9) stürzt in Einkaufszentrum zwölf Meter tief – Lebensgefahr <<

dpa