Schulbus-Unfall in Bad Salzuflen: Polizei sucht unbekannten Traktorfahrer

Weil ein Traktorfahrer eine rote Ampel übersah, musste ein Schulbus ein starkes Bremsmanöver einleiten. Dabei wurden acht Kinder leicht verletzt. Nun wird der Fahrer von der Polizei gesucht.
Blaulicht Polizei
Gefahr im Vollzug, die Polizei muss einschreiten. Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil
Blaulicht Polizei
Gefahr im Vollzug, die Polizei muss einschreiten. Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil

Wer fuhr den Traktor? Die Polizei ist noch auf der Suche. Nach einem Schulbus-Unfall mit acht verletzten Kindern in Bad Salzuflen im Kreis Lippe (NRW) sucht die Polizei einen unbekannten Traktorfahrer als Verursacher. Er soll eine rote Ampel missachtet haben, so dass der Busfahrer stark bremsen musste, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Infolgedessen stürzten mehrere Fahrgäste in dem Bus. Sieben Kinder seien leicht, ein Kind sei schwer verletzt worden. Nach dem Unfall am Mittwoch hatte die Polizei zunächst einen 50 Jahre alten Traktorfahrer als mutmaßlichen Verursacher angehalten. Inzwischen habe sich aber herausgestellt, dass der Mann nichts mit dem Unfall zu tun hatte.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: 

dpa