Mann demoliert Plexiglasscheibe in Supermarkt – wegen 10 Cent!

Weil die Brötchen zehn Cent teurer waren als gedacht, hat ein Mann in Bad Oeynhausen in einem Supermarkt randaliert. Dabei riss er unter anderem die Plexiglasscheibe aus der Verankerung. Die Polizei schritt ein.
Polizei Verfolgungsjagd
Foto: Shutterstock/Christian Horz

Offenbar wegen 10 Cent hat ein Mann beim Brötchenkauf in einem Supermarkt in Bad Oeynhausen randaliert.

Der 48-Jährige habe am Montag einen an der Kasse installierten Plexiglasschutz aus der Verankerung gerissen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach Aussage eines Mitarbeiters sei der Mann erbost gewesen, als die Kassierin die fälligen 39 Cent für ein Brötchen verlangte.

>> Tritte, Schläge und Beleidigungen: Polizei löst Corona-Geburtstagsparty auf <<

Er habe geglaubt, es koste 10 Cent weniger. Er fing an zu randalieren und verließ dann das Geschäft. Als die herbeigerufene Polizei den Mann wenig später stellte, habe er teils unverständliche Angaben gemacht. Er bekam eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

dpa