Mann wird nach Polizeikontrolle auf A44 angefahren und stirbt

Ein Mann, der zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war, ist nach Angaben der Polizei angefahren und tödlich verletzt worden.
Mann nach Kontrolle zu Fuß auf der Autobahn - tödlich verletzt
Foto: Ralf Roeger/dpa
Mann nach Kontrolle zu Fuß auf der Autobahn - tödlich verletzt
Foto: Ralf Roeger/dpa

Ein Mann, der nach einer Polizeikontrolle zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war, ist nach Angaben der Polizei angefahren und tödlich verletzt worden.

Der 37-Jährige sei am Sonntag nach einer Kontrolle durch die Bundespolizei auf einem Rastplatz zu Fuß auf der Autobahn 44 bei Aachen (Nordrhein-Westfalen) unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei Köln am Abend.

Ein Fahrzeug habe ihn erfasst. Der Mann sei nach dem tragischen Unfall seinen Verletzungen erlegen.

>> Sechs Verletzte nach Unfall auf Autobahn 7 bei Hamburg <<

dpa