Zoo gibt Update

Grabungen erfolglos: Toni Erdmann wird weiter vermisst

Zoo gibt Update: Grabungen erfolglos: Toni Erdmann wird weiter vermisst Zoo gibt Update: Grabungen erfolglos: Toni Erdmann wird weiter vermisst Foto: dpa
Von |

Wo ist Toni Erdmann? Eine der Hauptattraktionen des Krefelder Zoos wird weiterhin vermisst. Die Betreiber gaben am Donnerstag ein erstes Update zum Stand der Suche.

Nachdem der Zoo am Mittwoch bekannt gab, dass der Erdmännchen-Chef spurlos verschwunden sei, gingen zahlreiche Hinweise beim Zoo ein. "Wir haben heute vormittag intensiv in der Anlage an den Stellen gegraben, wo einige von Euch am Sonntag die anderen Tiere beim Graben beobachtet haben. Leider erfolglos", gab der Zoo Krefeld via Facebook bekannt.

Zudem seien einige Hinweise per Mail eingegangen. Sichtungen in der Stadt seien jedoch mit Vorsicht zu genießen, da es erdmännchenähnliche Tiere, zum Beispiel Marder, gibt, die in der Stadt häufig vorkommen.

Krefelder Zoo schließt Diebstahl und Raub aus: Der Erdmännchen-Chef "Toni Erdmann" ist weg Krefelder Zoo schließt Diebstahl und Raub aus Der Erdmännchen-Chef "Toni Erdmann" ist weg Zum Artikel »

Die Sorge, dass Toni nicht mehr auftaucht, ist groß: "Macht euch nicht zu große Hoffnungen, aber haltet weiterhin die Augen offen", teilte der Zoo Krefeld bei Facebook zum aktuellen Stand der Dinge mit. Zwar schließe man einen Diebstahl aus, es bestünde jedoch die Möglichkeit, dass Toni einem Greifvogel zum Opfer gefallen sei.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!