Möge das Sitzfleisch mit euch sein!

Das große Star Wars Ranking und ein Blick in die Zukunft

Möge das Sitzfleisch mit euch sein!: Das große Star Wars Ranking und ein Blick in die Zukunft Möge das Sitzfleisch mit euch sein!: Das große Star Wars Ranking und ein Blick in die Zukunft Foto: Cover

Lust auf einen gewaltigen Film-Marathon durch über 40 Jahre Filmgeschichte? Dann folgt uns unauffällig in eine weit, weit entfernte Galaxie...

Als 1977 der erste Star Wars Film in die Kinos kam, erschien das Jahr 2017 noch als weit entfernte Sci-Fi-Geschichte: Irgendwo zwischen der Entdeckung der Ringe des Uranus und der Wahl von Jimmy Carter als Präsident der USA, marschierten Tausende Film-Fans in die edlen – noch nicht vom billigen Plastik, flach gesessenen Polstern und überteuerten Popcorn-Tüten in Verruch gebrachten – Kinos dieser Welt, um einen der größten Sci-Fi-Filme aller Zeiten zu sehen.

Ja, es war fürwahr eine andere Zeit, als viele von uns dieses selbst heute noch wahnsinnig populäre Sci-Fi-Märchen rund um Jedi-Ritter, eine schlagkräftige Prinzessin und einen eingebildeten Schmuggler das erste Mal auf der großen Leinwand sahen.

Hier findet ihr unser Ranking der besten Star Wars Filme, vom miesesten Serien-Vertreter, bis hin zur absoluten Spitze des Sci-Fi-Genres.

"Möge die Macht mit euch sein!" Das große Star Wars Ranking 12 Fotos

Für Anfänger ist der Einstieg in das Star Wars Universum kein leichter mehr: Unzählige Filme, Serien, Bücher und Videospiele haben den Stoff längst in alle möglichen Richtungen plattgetreten. Dabei ist es auch heute noch am besten mit "Episode IV" anzufangen: "Eine neue Hoffnung", alias "Krieg der Sterne" ist hervorragend gealtert und entfacht die Faszination für den Stoff wie vor 40 Jahren.

Wer es dagegen lieber chronologisch mag, versucht sich an einem der schlechtesten Filme: "Star Wars: Episode I - Die dunkel Bedrohung" wird von vielne Fans als Tiefpunkt der Saga angesehen, erzählt aber immerhin die Vorgeschichte von Darth Vader und Obi Wan Kenobi.

Gerne außen vorgelassen werden die eher ins "Fantasy"-Genre schlagenden Streifen rund um die bepelzten Knuddel-Aliens "Ewoks": 1984 erschien der erste - und definitiv zu vernachlässigende - Film "Die Karawane der Tapferen", 1985 der wesentlich bessere, zweite Teil "Kampf um Endor". Letzteren kann man auch heute noch prima gucken, ohne Pelz auf der Zunge zu bekommen.

Star Wars Episode VIII – Die letzten Jedi: 150 epische Minuten Star Wars Episode VIII – Die letzten Jedi 150 epische Minuten Zum Artikel »

Die komplette Übersicht über alle Star Wars Filme

1977 – Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung (alias „Krieg der Sterne“)
1980 – Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück
1983 – Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter
1984 – Ewoks – Die Karawane der Tapferen
1985 – Ewoks – Kampf um Endor

1999 – Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
2002 – Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
2003 bis 2005 – Star Wars: Clone Wars (Zeichentrickserie, 25 Folgen in 3 Staffeln)
2005 – Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith

2008 – Star Wars: The Clone Wars (Animationsfilm)
2008 bis 2014 – Star Wars: The Clone Wars (Animations-Serie, 121 Folgen in 6 Staffeln)
2014 bis 2017 (aktuell laufend) – Star Wars Rebels (Animations-Serie, 63 Folgen in 3 Staffeln)
2015 – Star Wars: Das Erwachen der Macht
2016 – Rogue One: A Star Wars Story
15. Dezember 2017 – Star Wars: Die letzten Jedi

Passend zum Star Wars Day: Die besten Cantina-Songs Passend zum Star Wars Day Die besten Cantina-Songs Zum Artikel »

Drei weitere Filme bis 2020 geplant

Für die nächsten Jahre müssen sich Star Wars Fans keine Sorgen machen, denn die nächsten Filme stehen bereits fest: Am 25. Mai 2018 soll ein weiteres Spin-off (ähnlich wie "Rogue One") in die Kinos kommen und sich rund um den jungen Han Solo drehen.

Harrison Ford kann diesen Job natürlich nicht mehr übernehmen, anstelle dessen darf Alden Ehrenreich in die stinkigen Space-Stiefel des jungen Schmugglers treten. Der junge Schauspieler hat sein Film-Debüt an der Seite von Francis Ford Coppola's Filmen "Tetro" und "Twixt" gefeiert und trat 2016 im Coen-Film "Hail, Caesar!" auf.

Als Regisseure des Han Solo Films tritt mit Phil Lord und Christopher Miller ein starkes Duo auf, welches zum Beispiel für den famosen "The Lego Movie" und die lustige Wiederbelebung von "21 Jump Street" gesorgt haben. Ach ja: Chewbacca soll auf jeden Fall auch am Start sein - und die Rolle des jungen Lando Calrissian übernimmt der aus der TV-Serie "Community" bekannte Donald Glover. 

Am 23. Mai 2019 soll dann Episode IX in die Kinos kommen - und die Geschichte rund um Rey, Finn und Poe abschließen. Regisseur Colin Trevorrow war zuletzt für Jurassic World verantwortlich, ansonsten weiß man noch nicht allzu viel über den neunten Teil. 

Für 2020 steht ein weiteres Spin-off an, welches die Fantasie der Fans schon heute beflügelt: Nach "Rogue One" und "Han Solo" könnte Ewan McGregor erneut in die Rolle des jungen Obi Wan Kenobis schlüpfen - oder wir erfahren mehr über kultige Charaktere wie Yoda, Boba Fett oder gar Chewbacca?

Film-Tipps für Männer, Machos und harte Hunde Die besten Männerfilme aller Zeiten 126 Fotos

Nintendo Switch Veröffentlichung: Die Spiele zum Start auf einen Blick Nintendo Switch Veröffentlichung: Die Spiele zum Start auf einen Blick Nintendo Switch Veröffentlichung: Die Spiele zum Start auf einen Blick Nintendo Switch Veröffentlichung Die Spiele zum Start auf einen Blick 59 Fotos Horror, Sci-Fi und schräge Geschichten: Diese 20 Comics solltet ihr gelesen haben Horror, Sci-Fi und schräge Geschichten: Diese 20 Comics solltet ihr gelesen haben Horror, Sci-Fi und schräge Geschichten: Diese 20 Comics solltet ihr gelesen haben Horror, Sci-Fi und schräge Geschichten Diese 20 Comics solltet ihr gelesen haben 21 Fotos