Sarah Rose Summers

Wahl in Louisiana: Das ist die Miss USA 2018

Sarah Rose Summers: Wahl in Louisiana: Das ist die Miss USA 2018 Sarah Rose Summers: Wahl in Louisiana: Das ist die Miss USA 2018 Foto: AFP
Von |

Am Montagabend wurde in den Vereinigten Staaten Sarah Rose Summers zur schönsten Frau des Landes gekürt. Wir stellen die Miss USA 2018 in Bildern vor.

Sarah Rose Summers Wahl in Louisiana: Das ist die Miss USA 2018 10 Fotos

Im „Hirsch Memorial Coliseum“ in Shreveport (Louisiana) wurde sie am Montag gewählt: Sarah Rose Summers setzte sich gegen zahlreiche Konkurrentinnen durch und darf sich Miss USA 2018 nennen.

Summers stammt gebürtig aus Omaha, der größten Stadt des US-Bundesstaates Nebraska.

Vor der Wahl zur Miss USA wurde sie bereits zur Miss Nebraska gekürt.

Stolze Mama: Sarah Rose Summers mit ihrer Mutter am Muttertag: „Mein Felsen, meine Lehrerin, mein größter Fan und mein härtester Kritiker.“

Summers ist 23 Jahre alt und nimmt seit elf Jahren an Schönheitswettbewerben teil.

 

11 years ago I competed in my fist pageant. Sometime between now and then I developed the dream of representing Nebraska at Miss USA. 2 years ago I became a christian and put my trust in our Lord. It took me awhile to see how pageantry should play a role in my life as a christian but about 5 months ago, thanks to an amazing support system and lots of prayer, I decided to start chasing my biggest dreams and to glorify our Father every step of the way. I am grateful for this passion He has gifted me with and the skills and talents to make my craziest dreams attainable. After preparing for months, placing 2nd runner up, winning interview and the mentor award in my first time competing for Miss Nebraska USA, I have debated posting a swimsuit photo because I know it may be controversial. But, I am proud of the body the Lord has given me and I am honored to be a healthy, confident, active, joyful young women who is made capable by our God to stand on a stage striving for a title to represent Him. #sheismore #forsuchatimeasthis

Ein Beitrag geteilt von Sarah Rose Summers (@sarahr_summers) am Mär 9, 2016 um 4:49 PST

Sie ist die Nachfolgerin von Kára McCullough, die die Wahl im letzten Jahr gewann.

Summers repräsentiert damit im kommenden Jahr die Miss Universe Organization.