Doppel-Einsatz bei SAT.1

Marlene Lufen hilft Jochen Schropp beim "ersten Mal"

Doppel-Einsatz bei SAT.1: Marlene Lufen hilft Jochen Schropp beim "ersten Mal" Doppel-Einsatz bei SAT.1: Marlene Lufen hilft Jochen Schropp beim "ersten Mal" Foto: ZDF/Thomas Ernst
Von |

Marlene Lufen ist es gewohnt früh aufzustehen, Jochen Schropp muss sich erst daran gewöhnen. Doch für den großen Bruder stellt er den Wecker um: Bevor Schropp und seine Moderationspartnerin am Freitag, 17. August, um 20.15 Uhr in SAT.1 die neueste Staffel von "Promi Big Brother" eröffnen, laufen sich beide seit dieser Woche am Morgen warm. Schropp moderiert gemeinsam mit Lufen seit Montag jeweils ab 5.30 Uhr live das "SAT.1-Frühstücksfernsehen".

"Bei uns wird es keine Hackordnung geben. Bei einer Doppelmoderation ist Vertrauen ein wichtiger Punkt, wenn nicht sogar der Wichtigste – und ich vertraue ihr blind", erklärte Schropp vorab. Lufen konterte: "Jochen und ich kennen uns schon seit bestimmt zehn Jahren. Wir haben uns damals mal zum Mittagessen verabredet und ungefähr sechs Stunden durchgequatscht. Ich kann ihm jetzt bei seinem 'ersten Mal' im 'Frühstücksfernsehen' helfen, später wird er mir mit seiner Erfahrung den Einstieg bei 'Promi Big Brother' leichter machen, das passt doch perfekt!"

Promi Big Brother 2019: Zieht die Ex-Frau von Michael Wendler in den TV-Knast? Promi Big Brother 2019 Zieht die Ex-Frau von Michael Wendler in den TV-Knast? Zum Artikel »

Der 39-Jährige moderiert seit 2014 das Format "Promi Big Brother", damals als Nachfolger von Oliver Pocher. Parallel ist er für die ProSieben-Shows "Jetzt wird's schräg" und "Himmel oder Hölle" im Einsatz. Lufen moderierte bereits 1997 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nach einer Babypause zum Jahrtausendwechsel und anschließendem Gastspiel beim WDR kehrte die 47-Jährige 2007 zu SAT.1 zurück.

Lufen sagte jüngst in der Gala über Schropp: "Ich finde ihn noch immer so attraktiv, dass ich ihn einfach gerne anglotze. Dabei stehe ich eigentlich gar nicht auf schöne Männer." Was wohl Lufens Ehemann dazu sagt? Die Mutter von zwei Kindern ist mit Sportschau-Moderator Claus Lufen verheiratet.

Drei Live-Einzüge am Freitag bei "Promi Big Brother"

Schropp hat indes andere Sorgen. In der Sendung "Die beste Show der Welt" verletzte er sich an der Schulter, dem Vernehmen nach kugelte er sich diese aus. Bis Freitag soll er aber wieder fit sein. Dann wird es ernst bei "Promi Big Brother". Neun Prominente sind der Einladung bereits gefolgt und ziehen als Bewohner ins Haus ein. Internet-Phänomen Katja Krasavice (22), Castingshow-Sieger Alphonso Williams (56), "Marienhof"-Star Nicole Belstler-Boettcher (55), Reality-Star Sophia Vegas (30), TV-Sternchen Chethrin Schulze (26), Selfmade-Millionär Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein (64), Model und Frauenschwarm Johannes Haller (30), Leichtathletik-Europameister Pascal Behrenbruch (33) und Star-Hellseher Mike Shiva (54).

SAT.1 verrät sechs weitere Teilnehmer: Das sind die nächsten "Promi Big Brother"-Kandidaten SAT.1 verrät sechs weitere Teilnehmer Das sind die nächsten "Promi Big Brother"-Kandidaten Zum Artikel »

Doch damit nicht genug. In der Start-Show schickt Big Brother zusätzlich drei weitere Bewohner in die prominenteste WG Deutschlands. Seine drei "Secret Bewohner" werden live ins Haus einziehen und dort ihre neuen Mitbewohner kennenlernen.

Teilnehmerin bei "Promi Big Brother": Katja Krasavice sorgt mit Sex-Tape für Aufsehen Teilnehmerin bei "Promi Big Brother" Katja Krasavice sorgt mit Sex-Tape für Aufsehen Zum Artikel »

Promi Big Brother: Katja Krasavice: Sex, Musik und YouTube Promi Big Brother Katja Krasavice: Sex, Musik und YouTube Zum Artikel »