Ärger um Sängerin

Pink sagt Konzerte ab – und liegt am Strand

Ärger um Sängerin: Pink sagt Konzerte ab – und liegt am Strand Ärger um Sängerin: Pink sagt Konzerte ab – und liegt am Strand Foto: AFP
Von |

US-Popstar Pink ist wegen einer Magen-Darm-Grippe in Australien ins Krankenhaus eingewiesen worden und hat mehrere Auftritte in Sydney absagen müssen. Pink sei am Sonntagabend wegen Dehydrierung ins Krankenhaus gekommen und nach der Behandlung zunächst wieder entlassen worden.

Das teilte ihr Tour-Veranstalter Live Nation mit. Am Montag habe sie jedoch erneut ins Krankenhaus gemusst und es sei ein Magenvirus festgestellt worden.

Pink übernachtet im Krankenhaus

"Pink wird über Nacht im Krankenhaus bleiben und ihre Behandlung und Genesung fortsetzen", teilte das Unternehmen mit. Die für Montag und Dienstag angesetzten Konzerte würden "verschoben". Der Ticketverkauf für einen Auftritt am Donnerstag lief der Website von Live Nation zufolge weiter.

Die Sängerin von Hits wie "Just Give Me a Reason" und "Get the Party Started" hatte bereits am Freitag ein Konzert abgesagt. Ein Fotograf hatte sie zuvor noch bei einem Strandbesuch mit ihrer Familie abgelichtet.

Auf Kritik von ihren Fans reagierte die Sängerin in den Online-Netzwerken: Ihre Kinder seien ebenfalls beide krank gewesen, schrieb Pink bei Instagram. Bei ihren zahlreichen Arztbesuchen habe dieser "Paparazzi-Parasit" sie aber nicht fotografiert.

 

I don’t need to clear this up, but out of respect for my fans I will attempt it. I scheduled this tour meticulously, trying to do what was best for my children, while also putting on the best and most physically demanding and beautiful show of my life. This break in Byron has been scheduled since 2017, as a way to get outside the hotel and the winter and have some time with my children. I’ve already been sick twice (kids as well)on this Australian tour, but the first time we got sick, I was able to push through. This time, what these parasite paparazzi don’t show you, is two doctor visits in Byron on two consecutive days, antibiotics, steroids, Vick’s, nose spray, throat spray, more steroids, NyQuil, a screaming baby in the middle of the night, every night, while mama gives him warm baths and tells her daughter everything is fine. You can think whatever you want, it’s your right, but I have never taken advantage of any one in my entire life. I have never fucked off while disrespecting hard working people who spend money to come see me play. I have never phoned in a single tour, I have an impeccable record for not cancelling. I mother with everything I have whilst handling all the rest. The snark in this is unbelievable and makes me long for a nicer world. I’m doing the absolute best I can, and you can believe it or not. What they don’t show you in this picture is me drinking water and lying down while my friends try to entertain my 7 year old who is asking me why these creepy men are surrounding us and pacing back and forth and taking pictures of her every move. I will see everyone tomorrow whether I’m better or not, and the postponed show will be rescheduled. As I said, I’m sorry to the real fans who this situation has affected. Onwards and upwards.

Ein Beitrag geteilt von P!NK (@pink) am Aug 2, 2018 um 9:08 PDT

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

"Glitter in the Air" Pinks atemberaubende Grammy-Show 10 Fotos

Düsseldorf Pink im ISS-Dome in Düsseldorf 25 Fotos

Düsseldorf Pink kocht im Breidenbacher Hof 5 Fotos

Tournee Pink und ihre Ironie-Show 13 Fotos

Quelle: AFP