Der Schulterküsser erklärt sich

Heimweh? Das sagt Rafi zu seinem Bachelorette-Aus

Der Schulterküsser erklärt sich: Heimweh? Das sagt Rafi zu seinem Bachelorette-Aus Der Schulterküsser erklärt sich: Heimweh? Das sagt Rafi zu seinem Bachelorette-Aus Foto: MG RTL D
Von |

Rafi Rachek, treuen Bachelorette-Zuschauern besser bekannt als "der Schulterküsser", hat die RTL-Show und damit auch Nadine Klein am Mittwochabend freiwillig verlassen. Unmittelbar nach der Ausstrahlung hat er sich bei seinen Fans gemeldet und die Gründe für sein Aus erklärt.

Die vierte Folge lief noch keine fünf Minuten, da versammelte Rafi seine Mitstreiter in der Männervilla und kündigte seinen Abschied an. Er sei oft falsch verstanden worden, oft kritisiert worden und außerdem habe er "extrem" Heimweh. Kurzerhand packte er seine Sachen und weg war er, der 28-Jährige, der Nadine in der zweiten Folge einen Schulterkuss gab und damit kurz vor dem Trash-TV-Olymp stand.

Unmittelbar nach der TV-Ausstrahlung meldete sich Rafi dann erneut zu Wort, nannte aber andere Gründe für sein Aus. Via Instagram erklärte er, dass er gemerkt habe, dass er und Nadine einfach nicht zusammen passen würden. Vor allem aber habe er das Gefühl gehabt, "dass sie sich schon längst für Alexander entschieden hat." Ist das Rennen um die Bachelorette also schon gelaufen? Oder hat Rafi einfach nur kampflos aufgegeben?

 

Hey Leute, Ich habe meine Reise bei der Bachelorette heute selbst beendet. Ich habe gemerkt, dass ich und @nadine.kln nicht zusammen passen, und ich hatte das Gefühl, dass sie sich schon längst für Alexander entschieden hat. Einige von euch haben die Sendung sehr ernst genommen und mich auch direkt mit Hater Nachrichten angegriffen - nimmt nicht alles so ernst was im TV gezeigt wird. Vielen Dank aber für die vielen positiven Nachrichten, ich werde mich in den nächsten Tagen in meinen Stories noch zu einigen Dingen äußern. Ich freue mich, dass ich jetzt schon einige Anfragen für kommende TV Projekte habe, ich bleibe euch also noch ein wenig erhalten. Jetzt geht es erst richtig los. Morgen geht es für mich schon weiter nach Mallorca. Ich hoffe ihr seid dabei. Schulterkuss, Rafi. #diebachelorette #nadineklein #bachelorette

Ein Beitrag geteilt von RAFI RACHEK (@rafiedlind) am Aug 8, 2018 um 11:20 PDT

Hat sich Nadine schon für Alex entschieden?

Der 29-jährige Alex scheint jedenfalls tatsächlich gute Chancen bei Nadine zu haben. Für ihn gab es in der dritten Folge den ersten Kuss der laufenden Staffel und das Angebot von Maxim, der die Bachelorette ebenfalls küssen wollte, lehnte die 32-Jährige gekonnt ab. Passend dazu erklärte auch Tobi, der beste Kumpel von Nadine, der mit den Jungs ein paar Bier kippen durfte, dass ein Kuss für sie etwas ganz besonderes sei.

Und Rafi? Der kündigte an, sich in den nächsten Tagen noch "zu einigen Dingen" zu äußern. Jetzt freue er sich aber erstmal, dass er bereits für kommende TV-Projekte Anfragen bekommen habe. Wetten, dass wir ihn 2019 in "Bachelor in Paradise" wiedersehen?

Wer ist raus? Wer ist noch dabei? Alles zur "Bachelorette-Staffel" gibt's hier im Überblick.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Die Bachelorette 2018 Fotos zur 4. Folge: Nadines heißer Pool-Flirt mit Maxim 9 Fotos

Nadine schickt Daniel nach Hause: Alexander ist der Bachelorette-Gewinner! Nadine schickt Daniel nach Hause Alexander ist der Bachelorette-Gewinner! Zum Artikel »

RTL-Serie Das ist die Bachelorette Nadine Klein 14 Fotos

Es wird romantisch: Hier küsst die Bachelorette ihren Prinzen Es wird romantisch Hier küsst die Bachelorette ihren Prinzen Zum Artikel »

Neue Staffel bei RTL Bachelorette 2018: die Kandidaten 81 Fotos

Nadine Klein kennt beide Seiten: So tickt die neue Bachelorette Nadine Klein kennt beide Seiten So tickt die neue Bachelorette Zum Artikel »