Ich bin ein "Star" - holt mich hier raus

Ab 16. Januar endlich wieder Dschungelfieber

Ich bin ein "Star" - holt mich hier raus: Ab 16. Januar endlich wieder Dschungelfieber Ich bin ein "Star" - holt mich hier raus: Ab 16. Januar endlich wieder Dschungelfieber Foto: Pablo Garcia Saldaña

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": "Dschungelcamp 2013": Warum sich das Einschalten lohnt "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" "Dschungelcamp 2013": Warum sich das Einschalten lohnt Zum Artikel » Es geht wieder los: Die deutschen D- bis Z-Promis ziehen in den Australischen Dschungel. Nachdem RTL nun den offiziellen Starttermin (16. Januar 21.15 Uhr) bekannt gegeben hat, ist es amtlich: Elf mehr oder weniger prominente Selbstdarsteller tauschen für zwei Woche ihr "Luxusleben" gegen Feldbett, Reis und Bohnen, die eigene Badewanne gegen einen braunen Dschungeltümpel und das "Stille-Örtchen" gegen ein Plumpsklo - kurz: Sie starten das größte Abenteuer ihres Lebens.

Schweren Herzens stützen wir uns auf die Informationen der Bild-Zeitung, doch die "Gerüchte", um mögliche Kandidaten, haben sich in den letzten Jahren immer bewahrheitet: Wer checkt also ein im schrägsten Camp, das der australische Busch zu bieten hat?

 
Die Rolle der ehemaligen Bachelor-Schnalle übernimmt in diesem Jahr - wer hätte es auch anders erwartet - Angelina Heger. Ernsthafte TV-Karriere ja oder nein? Angelina hat sich scheinbar für nein entschieden. Dass sich ein Feldbett im Dschungel jedoch durchaus lohnt, beweisen die Quoten aus dem letzten Jahr: "IBES" erreichte mit Dschungelqueen Melanie Müller durchschnittlich 7,95 Millionen Zuschauer. "Aber nein, so einen Quatsch gucke ich mir nicht an" - von wegen! 
 
 

Tanja Tischewitsch, Aurelio und Patricia Blanco sind mit dabei

Als "Ex-DSDS-Kandidatin" zieht Tanja Tischewitsch ins Camp. Wer? Noch nie gehört! Ich auch nicht. Egal, weiter im Kandidatenpool: Rebecca Siemoneit-Barum ("Lindenstraße") ist der weibliche "Oldie", Jörn Schlönvoigt (DSDS) ist der süße Sunnyboy und Patricia Blanco "der Superbusen".

Auch Erotikstar Aurelio (bekannt geworden durch "Die Bachelorette") hat sich ein Ticket nach "Ugly" gelöst und auch Maren Gilzer ("Glücksrad") ist angeblich mit dabei. Laut "bild.de" dürfen wir uns auch auf Sara Kulka ("Germany's next Topmodel") freuen und angeblich steht Ex-HSV-Profi Manfred Kaltz ganz oben auf RTLs Wunschliste.

Ganz sicher mit dabei sind: das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich - bissige Kommentare sind also garantiert. Wir freuen uns auf die ekeligsten Prüfungen ever, ever, ever!