Star Wars VII, der neue James Bond, Mockingjay 2 und Co.

Die Kino-Highlights für den Herbst/Winter 2015

Star Wars VII, der neue James Bond, Mockingjay 2 und Co. : Die Kino-Highlights für den Herbst/Winter 2015 Star Wars VII, der neue James Bond, Mockingjay 2 und Co. : Die Kino-Highlights für den Herbst/Winter 2015 Foto: Screenshot

Kinofans dürfen sich die Hände reiben: Die kommenden Monate sind vollgepackt mit filmischen Highlights, darunter der neue "Bond" namens "Spectre" und natürlich "Star Wars VII". Wir fassen alle Perlen für euch zusammen.

Popcorn bereitstellen, Nachos warm machen und Peperonis aus der Dose zupfen: Von August bis Dezember drängt ein riesiger Haufen neuer Filme in die Kinos, darunter waschechte Blockbuster, kleinere Komödien, interessante Dokus und fiese Horror-Filme.

Damit ihr die Übersicht bewahren könnt, fassen wir auf den folgenden Seiten die interessantesten Titel für euch zusammen und zeigen alle bislang veröffentlichten Trailer. Und natürlich werden wir versuchen den Beitrag in Zukunft stets aktuell zu halten.

Erst kürzlich kündigte beispielsweise Quentin Tarantino seinen neuen Western-Streifen "The Hateful Eight" an, der mit etwas Glück ebenfalls noch Ende 2015 in Deutschland durchstartet. Daumen drücken!

Diese Filme gehören auf die Anguck-Liste! Die Kino-Highlights von August bis Dezember 47 Fotos

Neue Filme im Oktober 2015

1. Oktober: Alles steht Kopf (Inside Out)
(Pixar-Animationsfilm)

Endlich wieder ein neuer Pixar-Film: Die Erfolgsgaranten für geniale und urkomische Animationsfilme versuchen sich diesmal an einer "Geschichte in unseren Köpfen": Gesteuert von Gefühlen wie "Trauer" und "Wut" versucht sich eine Familie im Gleichgewicht zu halten. Leider ist dies nicht ganz so einfach, denn die Emotionen werden tatsächlich gesteuert... und wir sehen erstmals die seltsamen Gestalten in den Köpfen der Protagonisten, die dafür verantwortlich sind. 

1. Oktober: A Royal Night - Ein königliches Vergnügen
(Drama)

Die Schwestern Margaret (Bel Powley) und Elizabeth (Sarah Gadon) feiern am 8. Mai 1945 das Ende des Zweiten Weltkriegs innerhalb von London. Der Clou: Elizabeth hat den netten Zusatz "II" und ist die zukünftige Königin Englands, beide leben zusammen im Buckingham Palast und wollen diese eine Nacht "draußen" feiern. Die königlichen Eltern werden übrigens gespielt von Emily Watson und Rupert Everett, der obligatorische "Mr. Romance" in Form des Arbeiters und Anti-Monarchisten Jack vom gleichnamigen Jack Raynor.

1. Oktober: Regression
(Thriller)

Emma Watson spielt die 17jährige Angela Gray, die von einer satanischen Sekte entführt und vergewaltigt wurde. Dabei soll auch ihr eigener Vater John (David Dencik) dabei gewesen sein. Polizist Bruce Kenner, gespielt von Ethan Hawke, übernimmt den mysteriösen und brutalen Fall, der auch ihn selbst bald an seine Grenzen treibt...

1. Oktober: Sicario
(Drogenkrieg-Thriller)

Zwischen Mexiko und Arizone tobt der der Drogenkrieg: Die aufstrebende FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) will mit einer internationalen Einsatztruppe für Ruhe im Karton sorgen. Doch schon der erste Einsatz endet in einer Katastrophe und nur mit der Hilfe des brutalen Söldners Alejandro (Benicio Del Toro) kann Kate entkommen. Leider war dies jedoch nicht das letzte Treffen der Beiden.

1. Oktober: The Look of Silence
(Doku)

In den Jahren von 1965 bis 1966 kam es in Indonesien zu grausamen Massakern, die über eine Millionen Menschenleben forderten. Regisseur Joshua Oppenheimer geht der Geschichte auf den Grund...

 

8. Oktober: Pan
(Abenteuer)

Peter Pan hat es bereits öfters ins Kino geschafft, diesmal aber kümmert man sich um die Vorgeschichte des kultigen Helden: Aus einem Waisenhaus entführt und in die fantastische Welt von Nimmerland gebracht, trifft Peter (Levi Miller) unter anderem auf Tiger Lily (Rooney Mara), James Hook (Garrett Hedlung) und den bösen Piratenkapitän Blackbeard (Hugh Jackman). 

8. Oktober: Der Marsianer - Rettet Mark Watney
(Sci-Fi-Drama)

Basierend auf der Buchvorlage von Andy Weir führt es ein Astronautenteam auf den roten Planeten. Mit dabei sind Matt Damon als Mark Watney, Jessica Chastain als Commander Lewis, Michael Peña als Rick Martinez, Sebastian Stan als Chris Beck, Aksel Hennie als Alex Vogel und Katie Mara als Beth Johanssen. Nachdem es sich die Crew in einem kleinen Habitat "gemütlich" gemacht hat, zerstört ein Sandsturm das friedliche Leben auf dem Mars: Die Crew kann in letzter Minute flüchten, während Mark Watney (Damon) in dem Trubel scheinbar sein Leben lassen musste... Leider nur scheinbar, denn der Botaniker ist wohlauf und muss sich nun selbst versorgen. Und das ist gar nicht so einfach.

8. Oktober: Er ist wieder da
(Deutsche Komödie)

Der gleichnamige Bestseller von Timur Vermes hat bereits für viel Furore gesorgt: Adolf Hitler lebt und ist wohlauf! Der fiese Diktator erwacht 66 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mitten in Berlin... und ist verwundert darüber, wie sich die Welt weiterentwickelt hat. Zu Beginn noch im festen Glauben in "seinem" Deutschland zu leben, muss er sich bald den neuen Gegebenheiten stellen... und schafft dies erschreckend gut. Oliver Masucci übernimmt die Rolle des Führers, außerdem mit dabei sind u.a. Lars Rudolph, Christoph Maria Herbst als Fernsehproduzent und Katja Riemann als Senerchefin Bellini. 

15. Oktober: Hotel Transsilvanien 2
(Animationsfilm)

Adam Sandler mag als Schauspieler seine Probleme haben, aber als Synchronstimme von Graf Dracula leistet er Großartiges: Im zweiten Teil des lustigen Animationsfilms rund um ein "Horror-Hotel" in Transsilvanien", versucht die Sippe dem kleinen Halbvampir Dennis das gruselige Horror-Leben näherzubringen... nicht immer mit den gewünschten Ergebnissen. Außerdem mit dabei in der englischen Originalversion: Kevin James als Frankensteins Monster und Steve Buscemi als Werwolf Wayne. Schon der Trailer macht Lust auf mehr:

15. Oktober: American Ultra
(Action-Komödie)

Jesse Eisenberg führt als "Kiffer Mike" zusammen mit seiner Freundin Phoebe (Kristen Stewart) ein eher beschauliches Leben zwischen Pizza, Dope und Kiosk-Arbeit. Bis ihn ein Agent mt einer geheimen Parole "aktiviert": Plötzlich verfügt Jesse über beschauliche Agentenfertigkeiten, entgeht nur knapp einem Mordanschlag und muss sich fortan um ganz neue Sachen Gedanken machen. Die schräge Mischung aus Comedy, Agenten-Thriler und jeder Menge Action macht bereits jetzt Lust auf mehr. Hier der Trailer:

15. Oktober: Black Mass
(Thriller)

Der Bostoner Mafioso James Joeseph "Whitey" Bulger (Johnny Depp) ist nicht nur für zahlreiche Morde und Drogenhandel verantwortlich, sondern arbeitet nebenbei als Informant für das FBI. Als sich das Federal Bureau gegen ihn stellt, schafft es "Whitey" über 16 Jahre lang abzutauchen. Der Film basiert auf dem Bestseller "Black Mass: The True Story of an Unholy Alliance between the FBI and the Irish Mob" und verfolgt das Leben von "Whitey" auf spannende Weise. Außerdem mit dabei sind Benedict Cumberbatch, Dakota Johnson und Kevin Bacon.

15. Oktober: Crimson Peak
(Grusel / Horror)

Der neue Grusel-Streifen von Guillermo del Toro ist visuelles Bombast-Kino pur: Die Geschichte dreht sich rund um die Autorin Edith Cushing (Mia Wasikowska), die nach einer schweren Familientragödie versucht ihrer Vergangenheit zu entkommen. Dies geschieht vorest durch den geheimnisvollen Thomas Sharpe (Tom Hiddleston), der sie mit zu sich auf ein großes Anwesen nimmt. Das Problem: Im riesigen Prachtgemäuer spukt es! 

15. Oktober: Masterminds
(Komödie)

Einer verpeilten Idiotentruppe rund um Geld-Transporter David Ghantt (Zach Galifianakis) gelingt es tatsächlich in den Besitz von 17 Millionen Dollar zu gelangen. Leider läuft die Sache für David eher schlecht weiter: Sein schräges Team, bestehend aus Owen Wilson als Steve Chambers und Kristen Wiig als Kelly Campbell, legt ih rein. Nun muss David versuchen heil aus der Sache rauszukommen..