Peinlich für RTL

Mega-Frust! Bachelor-Finale legt TV NOW lahm

Peinlich für RTL: Mega-Frust! Bachelor-Finale legt TV NOW lahm Peinlich für RTL: Mega-Frust! Bachelor-Finale legt TV NOW lahm Foto: TVNOW
Von |

Vollmundig hatte RTL angekündigt, dass zahlende "Premium-Kunden" das Finale der aktuellen Bachelor-Staffel schon einen Tag vor der TV-Ausstrahlung in der sendereigenen Mediathek TV NOW sehen können – doch daraus wurde nichts. Mit Ausnahme der vorgeschalteten Werbespots blieb der Bildschirm schwarz.

Eva oder Jenny? Wem wird Bachelor Andrej Mangold seine letzte Rose geben? Auf die Antwort dieser Frage warteten viele Fans länger als gewünscht. Pünktlich zum Start des Streams am Dienstagabend um 20.15 Uhr ging nichts mehr. Bis auf ein paar Werbespots bekam der zahlende TV NOW-Kunde nichts zu sehen und teilte seinen Unmut darüber in den sozialen Netzwerken.

RTL selbst schwieg das Problem zunächst tot. Auf Anfragen zahlreicher Kunden reagierte der Sender nicht. Erst mit rund 30-minütiger Verspätung lief der Stream schließlich und der Bachelor durfte Jenny und Eva seiner Mutter Monika und seinem Stiefvater Carsten vorstellen.

+++ Wer ist schon raus? Wer ist noch dabei? Alle Bachelor-Folgen im Überblick. +++

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Gewinnerin im Bachelor-Finale: Jennifer Lange gewinnt das Herz von Andrej Mangold Gewinnerin im Bachelor-Finale Jennifer Lange gewinnt das Herz von Andrej Mangold Zum Artikel »

"Der Bachelor" bei RTL: Warum im Finale vieles für Eva als Gewinnerin spricht "Der Bachelor" bei RTL Warum im Finale vieles für Eva als Gewinnerin spricht Zum Artikel »

Der Bachelor bei RTL Wer ist raus? Wer ist weiter? Wer hat gewonnen? 22 Fotos

Der Bachelor 2019 Diese Kandidatinnen wollen Andrej Mangold erobern 60 Fotos