"Versprecher werden gezeigt"

Carolin Kebekus moderiert Deutschen Comedypreis

"Versprecher werden gezeigt": Carolin Kebekus moderiert Deutschen Comedypreis "Versprecher werden gezeigt": Carolin Kebekus moderiert Deutschen Comedypreis Foto: dpa
Von |

Die Moderation beim Deutschen Comedypreis übernimmt erneut Carolin Kebekus. Die 38-jährige hat den Preis selbst fünf Mal gewonnen und die Preisverleihung bereits 2014 und 2015 moderiert.

Nach Chris Tall, der die Gala im vergangenen Jahr präsentierte, ist die Comedian, die mit ihrer Fernseh-Show „PussyTerror TV“ einen festen Fankreis hat, am 7. Oktober nun wieder selbst dran. Die Preisverleihung aus dem Studio Mülheim in Köln zeigt RTL ab 20.15 Uhr live, wie der Sender am Mittwoch mitteilte.

"Toll, dass ich meine lieben Kollegen wieder durch den Abend führen darf", zitiert RTL seine Gala-Gastgeberin. "Ich freue mich riesig darauf, dass wir zum ersten Mal live senden. Alle Seitenhiebe, Sticheleien und Versprecher werden gezeigt - what happens on TV stays on TV!"

Das ist der Grund: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus in die Fresse hauen Das ist der Grund Sophia Thomalla will Carolin Kebekus in die Fresse hauen Zum Artikel »

"Schatz, nimm du sie!": Carolin Kebekus kommt als karrierefixierte Mutter ins Kino "Schatz, nimm du sie!" Carolin Kebekus kommt als karrierefixierte Mutter ins Kino Zum Artikel »

Quelle: dpa