Das erste Treffen mit Alisa

"Die Bachelorette finde ich richtig Premium-Deluxe"

Das erste Treffen mit Alisa: "Die Bachelorette finde ich richtig Premium-Deluxe" Das erste Treffen mit Alisa: "Die Bachelorette finde ich richtig Premium-Deluxe" Foto: Pablo Garcia Saldaña

Sich aus 20 geltungssüchtigen und mediengeilen Profilneurotikern den Mann fürs Leben aussuchen dürfen – welche Frau träumt davon nicht? Für Alisa hat RTL diesen Traum nun wahr werden lassen. Nach langem Warten (die letzte Bachelor-Staffel ist schließlich schon zwei Monate her!) startete gestern endlich die neue Bachelorette 2015. Und die ist schon jetzt mehr als vielversprechend. Das Spektrum der möglichen Auserwählten für Alisa reicht vom prä-pubertierenden 20-Jährigen bis hin zur gedankenlesenden Spitzmaus. Also, wir würden am liebsten alle nehmen!

Brünett, 27 Jahre alt, sportlich und Lehrerin: Alisa ist die neue "Bachelorette" Brünett, 27 Jahre alt, sportlich und Lehrerin Alisa ist die neue "Bachelorette" Zum Artikel »

Die Bachelorette

Alisa ist 27 und erinnert optisch ein wenig an den menschlichen Make-Up-Spachtel Kim Gloss (die sich vor einiger Zeit mit Rocco Stark, dem Jon Snow der Ochsenknecht-Familie, gepaart und vermehrt hat), nur mit ein bisschen weniger Rouge. Und auch ein bisschen an Mandy Capristo (die Ex von Frauenversteher Kay One und Augenversteher Özil und derzeitige DSDS-Jury-Kollegin von Dieter Bohlen), nur mit noch ein bisschen weißeren Zähnen. Kurz: Alisa ist schon ne echte Schnitte.

Außerdem ist Alisa auch noch wahnsinnig schlau, sie hat nämlich gerade ihr Referendariat abgeschlossen und wird ab August als Lehrerin Mathe und Deutsch unterrichten. Sich da vorher nochmal schnell ein Ticket in die Trash-TV-Unterwelt zu lösen, ist natürlich ein äußerst gescheiter Schachzug. Denn wer möchte nicht, dass die Bachelorette 2015 dem Nachwuchs die binomischen Formeln beibringt? Neben ihrer Liebe zu akademischen Erfolgen ist Alisa außerdem auch noch ein richtiger Familienmensch. Ihr Papa ist ihr der allerliebste Mensch auf der Welt und ihre Mama ihre allerallerbeste Freundin. Beide beteuern im Interview, wie wahnsinnig stolz sie sind, dass der Sprössling es endlich ins Fernsehen geschafft hat.

Die Kandidaten

Der emotionale Moment des Aus-dem-Auto-steigens, in dem die Kandidaten die Bachelorette das erste Mal zu Gesicht bekommen, ist wie immer total aufregend für alle. In der Kandidaten-Villa löst die erste Sprachnachricht von Alisa allgemeine Hysterie aus und alle wollen sich vor der ersten Begegnung nochmal kurz die Nägel machen und üben hektisch, wie man denn wohl am elegantesten aus dem Auto aussteigen kann. Was für maskuline Prachtkerle!

Anna und Marvin sind ein Paar: "Die Bachelorette": Düsseldorfer bekommt letzte Rose im Finale Anna und Marvin sind ein Paar "Die Bachelorette": Düsseldorfer bekommt letzte Rose im Finale Zum Artikel »

Stolpern tut dann aber zum Glück niemand vor Alisa. Und schmutzige Fingernägel hat auch keiner mehr. Einer der Männer bringt Alisa als kleine Aufmerksamkeit einen in Plastik eingeschweißten Schokoladen-Schmetterling mit, der wahrscheinlich noch vom Osterfrühstück bei Oma liegengeblieben ist. Damit sie auch garantiert Schmetterlinge im Bauch hat, ahahahaha. Alisa ist nicht so wahnsinnig beeindruckt und der Arme muss den Fraß wieder mitnehmen. Hat er dann wahrscheinlich heimlich auf dem Klo selbst verputzt. Wär ja auch schade drum. Außerdem in Erinnerung geblieben sind uns die folgenden Exemplare:

Gordon
Gordon hat schon im Vorstellungsvideo für einen emotionalen Schock gesorgt. Unterlegt mit trauriger RTL-Flutopfer-Musik erfahren wir, dass Gordon aus verschiedenen Gründen mit seiner großen Leidenschaft, dem Leistungssport aufhören musste, und jetzt nur noch 4 bis 5 mal die Woche für seinen Ken-Körper trainiert. Außerdem hat Gordon einen sehr sehr großen Kiefer und sieht genauso aus wie Ex-Bachelor Paul Janke. So viele Schicksalsschläge auf einmal muss man auch erstmal verkraften – deswegen wünschen wir Gordon mit der Bachelorette jetzt alles alles Gute!

Robbin
Robbin ist nach eigener Aussage ein „sehr sehr crazy Typ“, was wohl heißen wird, dass er mindestens vier Wochen lang einfach der Quote wegen mitgeschleppt wird. Crazy Robbin ist Nageldesigner und hat eine Vorliebe für geschmacklose Kleidung, wie er gestern im bunten Comic-Anzug mal wieder eindrucksvoll bewies (siehe Titelbild). Wir wittern Dschungelcamp-Potential.

Zoff beim großen Bachelor-Wiedersehen: Oli und die kleine Liz knuddeln schon lange nicht mehr Zoff beim großen Bachelor-Wiedersehen Oli und die kleine Liz knuddeln schon lange nicht mehr Zum Artikel »

Dennis
Dennis sieht aus wie eine aufgeschreckte Spitzmaus, ist aber in Wirklichkeit „Persönlichkeitscoach“. In seiner Freizeit sitzt er gerne in Parks und spürt die Energie von Sachen oder bringt in der U-Bahn durch die Kraft seiner Gedanken fremde Menschen zum heulen, die er dann tröstet. Was für ein Mann! Fand Alisa auch und nahm ihn schnell mit in die nächste Runde. Oder war das vielleicht Dennis selbst mit der Kraft seiner Gedanken?!

Alexander
Alexander schläft sehr gerne, schwitzt sehr viel und hatte sich von Alisa irgendwie mehr erhofft. Außerdem hat er eine kleine Tochter namens Fritzi, die aussieht (und eigentlich auch heißt) wie dem neusten "Til Schweiger"-Film entsprungen. Außerdem hat der kleine Transpirationskünstler es geschafft, sein rosa Hemd bis auf Bauchnabelhöhe vollzuschwitzen, allein deswegen ist er jetzt schon unser Favorit!

Der weiße-Slipper-Mann
Der weiße-Slipper-Mann ist der Typ, der in Dorf-Discotheken immer an der Theke steht, Vodka-Red Bull schlürft und Frauen mit charmanten Sprüchen wie „Wo ist denn eigentlich dein Freund?“, „Willst du vielleicht’n Apfelkorn mit mir trinken?“ oder „Sind dir meine weißen Slipper aufgefallen?“ in seinen Bann zieht. Die Bachelorette findet er übrigens „richtig Premium-Deluxe“. Sie ist scheinbar auch sehr angetan (wegen der weißen Slipper, wie wir vermuten) und lässt ihn in die nächste Runde – vielleicht können wir uns nächste Woche dann auch seinen Namen merken.

Und dann gibt es da ja auch noch 15 (beziehungsweise 12 nach gestern Abend) weitere Adonisse (Adonen?), mit denen Alisa sich vergnügen darf. Also, wenn sie da nichts Passendes findet, wissen wir auch nicht weiter! Nächste Woche geht es zum besseren Kennenlernen dann erstmal Motorboot fahren oder sowas. Wir freuen uns schon!

Jetzt steht es fest: Schauspielerin Anna Christiana Hofbauer ist "Die Bachelorette 2014" Jetzt steht es fest Schauspielerin Anna Christiana Hofbauer ist "Die Bachelorette 2014" Zum Artikel »