Luxus-Boutique

Hermès zieht auf die andere Seite der Königsallee

Luxus-Boutique: Hermès zieht auf die andere Seite der Königsallee Luxus-Boutique: Hermès zieht auf die andere Seite der Königsallee Foto: Hermès

Boutique wechsle dich! Das französische Luxuslabel „Hermès“ zieht im Januar auf die Westseite der Königsallee ins Girardet-Haus. Auf 350 Quadratmetern erwartet euch hier die neue Boutique designt von Rena Dumas Architecture Interieure.

Wer das nötige Kleingeld hat, bekommt dann im neuen Store noch mehr Luxus als bisher – auf einer Etage finden sich dann die berühmten Taschen, Accessoires wie Gürtel oder Seidentücher und Prêt-à-Porter-Mode für Männer und Frauen, sowie die neue Schreiblinie „Nautilus“, die in Zusammenarbeit mit dem Designer Marc Newson für Hermès entstanden ist und erstmals in Deutschland nur in der Düsseldorfer Boutique zu kaufen ist.

"Festival des Métiers" von Hermès: Street-Styles: Luxuriöses "High Fashion"-Special "Festival des Métiers" von Hermès Street-Styles: Luxuriöses "High Fashion"-Special Zum Artikel »