"Wir wollen den Blog national und international ausbauen"

Modeblogger Alina und Mike Kluin verkaufen ihre Boutique

"Wir wollen den Blog national und international ausbauen": Modeblogger Alina und Mike Kluin verkaufen ihre Boutique "Wir wollen den Blog national und international ausbauen": Modeblogger Alina und Mike Kluin verkaufen ihre Boutique Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs

Nachfolger gesucht! Die Modebloggger Alina und Mike Kluin wollen ihre Boutique "La Parisienne by K Fashion Clothing" in Derendorf verkaufen. Nach zwei Jahren soll jetzt endgültig Schluss sein, doch was ist der Grund dafür?

Alina ist eine der bekanntesten Modebloggerinnen in Düsseldorf. Über 30.000 Mode- und Lifestylefans folgen ihr bei Instagram und die Zugriffe auf ihrem Blog "K Fashion Clothing" steigen stetig. Zusammen mit ihrem Ehemann Mike Kluin hat sie sich vor zwei Jahren einen großen Traum erfüllt: eine eigene kleine Mode-Boutique. Mitten im Herzen Derendorfs präsentiert die modebewusste Düsseldorferin seither ihre Mode-Lieblingsstücke, berät Kunden in Stilfragen und lädt zu kleinen Store-Partys. Damit soll jetzt Schluss sein: "Wir verkaufen La Parisienne", sagt Alina. "Es war eine tolle Zeit mit euch. Mike und ich bre­chen nun zu neuen Ufern auf. Der wesent­li­che Grund dafür ist, dass unser Blog, den wir ja mitt­ler­weile Voll­zeit betrei­ben viel Zeit in Anspruch nimmt." Für Blog und Store bliebe in der Zukunft keine Zeit mehr.

Wenn Fashionblogs real werden: La Parisienne by K Fashion Clothing in Derendorf Wenn Fashionblogs real werden La Parisienne by K Fashion Clothing in Derendorf Zum Artikel » "La Parisienne" by K Fashion Clothing: Lieblingsstücke aus ganz Europa "La Parisienne" by K Fashion Clothing Lieblingsstücke aus ganz Europa Zum Artikel » WDR-Dreh | Freitag, 20. Februar 2015 WDR-Dreh | Freitag, 20. Februar 2015 WDR-Dreh | Freitag, 20. Februar 2015 WDR-Dreh // Fr 20.02.15 La Parisienne by K Fashion Clothing 30 Fotos

Vom Bloggen leben können. Davon träumen viele Fashionistas. Doch es reicht längst nicht mehr aus, Selfies in schicken Outfits und der perfekten Körperverrenkung zu posten. Blogger müssen Marken sein. Anstatt sich einem Medium anzupassen, basteln sie ihr eigenes. Das Erfolgsgeheimnis? Ein Mix aus gesunder Selbstliebe, Authentizität und gut getarnter PR. Für Alina und Mike in Zuknft ein Fulltime-Job. "Immer häufiger kommen Corporate Business auf uns zu, die die Professionalität unserer Arbeit anerkennen und wertschätzen. Sehr wichtig ist allerdings die Balance zwischen unseren eigenen Ziele und den Zielen unserer Partner. Im Endeffekt treffen wir selbst die Entscheidung ob wir hinter einem möglichen Partner stehen oder nicht", beschreibt Alina. Geld gibt's für Klicks, Provisionen, Advertorials und Auftritte auf Events.

K Fashion Clothing - image/jpeg Nachfolger gesucht!

Wie sehen eure Pläne für die Zukunft aus?

Alina und Mike: Wir wollen den Blog weiterhin ausbauen und all unsere Energie in dieses Projekt stecken. National als auch international. Genau das ist auch der Grund für den Verkauf von "La Parisienne". Wir haben unsere Boutique mit viel Leidenschaft aufgebaut und wünschen uns, dass sie mit genau so viel Liebe weitergeführt wird.

Habt ihr Angst vor dem, was kommt?

Alina und Mike: Nein. Wir sind der Meinung, dass Angst immer ein schlechter Ratgeber ist.

Was wollt ihr unseren Lesern noch mit auf den Weg geben?

Folgt euren Träumen und ihr werdet noch viel von uns hören. Falls jemand von euch Interesse hat unsere Boutique zu kaufen, könnt ihr euch gerne per E-Mail bei uns melden: contact@kfashionclothing.de.

Ihr wollt immer erfahren, was bei Alina und Mike los ist? Bei Snapchat seid ihr richtig ;-): alina_knips2204

Snapchat - image/jpeg Alina bei Snapchat: alina_knips2204