Überraschender Tod

Kroatien-Star widmet Medaille verstorbenem Regionalliga-Kicker

Überraschender Tod: Kroatien-Star widmet Medaille verstorbenem Regionalliga-Kicker Überraschender Tod: Kroatien-Star widmet Medaille verstorbenem Regionalliga-Kicker Foto: AFP
Von |

Mit der kroatischen Nationalmannschaft krönte sich Mateo Kovacic bei der WM in Russland zum Vizeweltmeister. Seine Silbermedaille widmete er im Anschluss seinem kürzlich verstorbenen Freund Edvin Hodzic.

Der Österreicher wechselte in diesem Sommer zum bayerischen Regionalligisten SV Schalding-Heining und verstarb am 10. Juli überraschend aus bislang ungeklärten Gründen. Rund 1000 Trauergäste erwiesen dem 23-Jährigen am vergangenen Wochenende in Linz die letzte Ehre. Das berichtet "heimatsport.de".

Am Sonntag schloss sich auch ein Vizeweltmeister den Trauerbekundungen an: Kroatiens Mateo Kovacic, der bei Champions-League-Sieger Real Madrid unter Vertrag steht, postete auf Instagram ein Foto. Auf seinem T-Shirt steht "R.I.P. Dino" geschrieben, dazu er hält die Medaille in die Kamera und schreibt "Ova je za tebe" – "das ist für dich".

 

Ovo je za tebe R.I.P. Dino #edvinhodzic

Ein Beitrag geteilt von Mateo Kovacic (@mateokovacic8) am Jul 15, 2018 um 12:47 PDT

Mittlerweile haben fast 500.000 Personen den Beitrag geliked und damit ihre Anteilnahme ausgedrückt. Der verstorbene Hodzic spielte in Jugendjahren gemeinsam mit Kovacic, der bei der WM fünf Einsätze verbuchte, beim Linzer ASK, wo sich beide anfreundeten.