Projekt für Orgasmusgerechtigkeit

So sieht es aus, wenn Frauen im Alltag befriedigt werden

Projekt für Orgasmusgerechtigkeit: So sieht es aus, wenn Frauen im Alltag befriedigt werden Projekt für Orgasmusgerechtigkeit: So sieht es aus, wenn Frauen im Alltag befriedigt werden Foto: YouTube/Lovetoy Erfahrung
Von |

"Auf zwei männliche Orgasmen kommt im Schnitt nur ein weiblicher": Martin Semmler, Initiator des Projekts "Girl vs Toy", hat sich Höhepunkte vorgenommen –und zwar die weiblichen. Für ihn sind sie immer noch gesellschaftliche Tabu-Themen. Mit sechs Videos, die zeigen, wie Frauen während Alltagsbeschäftigungen durch Vibratoren befriedigt werden, will er für Aufmerksamkeit sorgen.

"In Pornos und selbst Frauenzeitschriften werden oft völlig falsche Vorstellungen davon vermittelt, wie Frauen zum Höhepunkt kommen sollten. Mit unserem Projekt zeigen wir, dass klitorale Stimulation der sicherste Weg ist – sogar wenn Frauen eigentlich beschäftigt sind", sagt Semmler zur Anlass des Projekts.

Insgesamt sechs YouTube-Clips zeigen, wie die testenden Frauen bei Aktivitäten, wie Computerspiele spielen oder beim Schminken, im Laufe der Videos immer erregter werden. Während sie bemüht sind, weiterhin ihren Beschäftigungen nachzugehen, sorgt ein Vibrator unter dem Tisch dafür, dass es ihnen immer besser geht.

Semmler sieht ein grundsätzliches Problem in vielen Schlafzimmern: "Viele Frauen trauen sich immer noch nicht, ihrem Partner offen zu sagen, was sie beim Sex brauchen, um zum Orgasmus zu kommen. Es gibt immer noch die unsinnige Vorstellung, dass der vaginale Orgasmus durch Penetration irgendwie besser ist als der klitorale Orgasmus. Mit diesem Vorurteil müssen wir aufräumen, um dem Ziel der Orgasmusgerechtigkeit näher zu kommen."

Über sein Projekt "Girl vs Toy" informiert Semmler auch in seinem Blog "Lovetoy Erfahrung", den er 2016 gründete.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Forscher warnen: Orgasmus-Trick – Frauen pinkeln sich zum Höhepunkt Forscher warnen Orgasmus-Trick – Frauen pinkeln sich zum Höhepunkt Zum Artikel »

Vibrator statt Porno: Den Sex-Shops bricht ein Standbein weg Vibrator statt Porno Den Sex-Shops bricht ein Standbein weg Zum Artikel »

Museen rund um Sex und Erotik: Von antiken Vibratoren bis zum SM-Spielzimmer Museen rund um Sex und Erotik Von antiken Vibratoren bis zum SM-Spielzimmer Zum Artikel »