Wo soll es hingehen? (2)

Reiseblogger geben Tipps für den Urlaub 2017

Wo soll es hingehen? (2): Reiseblogger geben Tipps für den Urlaub 2017 Wo soll es hingehen? (2): Reiseblogger geben Tipps für den Urlaub 2017 Foto: Screenshot Instagram/Marianna Hillmer

Abenteuer- oder Strandurlaub? Wandern oder Sonnenbaden? Wo soll's in diesem Jahr hingehen? Wir haben Reiseblogger nach ihren Empfehlungen gefragt und Tipps für Normalos, Abenteuerlustige und junge Familien gesammelt. Heute: Marianna Hillmer aus Berlin.

Normannische Schweiz, Bretagne, Sardinien, Amerika, Bangkok oder Marrakesch: Seit 2011 bloggt Marianna auf "Weltenbummler Mag" über ihre Trips rund um die Welt. Da ist von Food-Touren durch angesagte Metropolen bis hin zu "ungeschminkten" Berichten über die großen und kleinen Hindernisse ihrer Reisen alles dabei. Zuletzt schrieb sie über ihren Road-Trip von San Francisco nach Los Angeles – die letzten 200 Meilen einer langen Reise. Davor ging's für die Reisebloggerin aus Berlin hoch in den Norden, nach Schottland und im vorherigen Beitrag entführt sie uns ins ferne Thailand.

Reisen macht glücklich und darüber lesen auch.

"Derzeit brüte ich grad die nächsten Phantastereien aus, wie eine Containerschiffreise über einen großen Ozean, Segelfliegen über den Alpen, einen Sommer auf der Alm und am liebsten würde ich auch gerne mal einen Zirkus auf Tour begleiten oder mit einem Esel den Nil entlang reisen", schreibt die gebürtige Hamburgerin auf ihrem Blog.

Wenn Marianna nicht gerade um die Welt reist und ihre Leser mit Fotos aus fernen Ländern begeistert, arbeitet sie als Autorin, Fotografin und Webdesignerin. "Ich finde reisen total spannend, sowohl vor der eigenen Haustür – da gibt es auch viel zu entdecken – als auch in der Ferne. Und genau diesen Gegensatz versuche ich auf meinem Blog, den ich 2011 gestartet hab, auch ein Stückweit zu transportieren", sagt sie.

Mariannas Reisetipps für den Urlaub 2017

Reiseziel für "Normalos"

Island. Die Insel aus Feuer und Eis hat eine faszinierende Landschaft, die einfach jeden begeistert.

Reiseziel für Abenteuerlustige

Albanien. Wer Lust auf "unentdeckte" Flecken hat, ist hier genau richtig. Es gibt eine traumhaft unberührte Bergwelt im Norden, und ewig lange Sandstrände im Süden.

Reiseziel für junge Familien

Thailand, am besten um dem schlechten Wetter im Winter in Deutschland zu entfliehen. So haben wir das gerade mit unserer Tochter gemacht. Wir waren begeistert, die Strände sind mit feinem Sand und flachem Wasser auch für krabbelnde Entdecker super geeignet und die Thais sind wahnsinnig kinderlieb.

Weitere Tipps findet ihr auf ihrem Blog.

Wo soll es hingehen? (1): Reiseblogger geben Tipps für den Urlaub 2017 Wo soll es hingehen? (1) Reiseblogger geben Tipps für den Urlaub 2017 Zum Artikel »