Wanaka, Milford, Cape Reinga & Co.

Neuseeland - das sind die schönsten Fotos

Wanaka, Milford, Cape Reinga & Co.: Neuseeland - das sind die schönsten Fotos Wanaka, Milford, Cape Reinga & Co.: Neuseeland - das sind die schönsten Fotos Foto: Alexander Kersten

Einmal in eine ganz andere Welt eintauchen - das kann man besonders gut auf Neuseeland! TONIGHT.de-Fotograf Alexander Kersten (Foto, oben) hat sich auf eine zweimonatige Tour begeben und – wie jeder, der sich auf den Inselstaat im südlichen Pazifik eine kleine Auszeit gönnt – tausende Fotos gemacht. Wir zeigen euch seine schönsten Fotos aus Neuseeland.

Was Alexander an Neuseeland am meisten gefallen hat, wollten wir wissen: „Das war die Natur und dass man kilometerweit an traumhaften Orten alleine sein konnte!“ Auf seiner Route lagen unter anderem Wanaka, Milford, Cape Reinga, Rotorua, Franz Josef/Waiau aber auch die Stadt Auckland und natürlich die Hauptstadt Wellington!

TONIGHT.de-Fotograf Alexander auf Tour Traumhafte Bilder aus Neuseeland 111 Fotos

Aus über 9000 Fotos, die er zurück nach Deutschland mitgebracht hat, ist diese tolle Fotostrecke entstanden:

Bei den Fotos packt uns das Fernweh und wir wollen auch nach Neuseeland reisen! Wem diese Bilder nicht genug sind. Hier seht ihr ein kleines Video, das Alex auf seiner Neuseeland-Reise gemacht hat:

Und für alle, die ebenfalls eine Reise nach Neuseeland planen, haben wir hier einige Infos zusammengeschrieben:

Alles, was ihr über Neuseeland wissen müsst

Das Klima

Neuseeland liegt auf der Südhalbkugel und hat ein relativ mildes Klima. Die beiden Hauptinseln des Landes werden in einer Nord-Süd-Achse durch eine Bergkette klimatisch in zwei Teile getrennt. Westwinde bringen dem westlichen Landesteil eher feuchteres und den östlichen Teilen eher trockeneres Klima.

Neuseeland – eine andere Welt

Neuseeland weist eine hohe Zahl an unterschiedlichen Vegetationsformationen auf. Die Tier- und Pflanzenwelt Neuseelands gehört zu den außergewöhnlichsten auf der ganzen Welt. Das liegt daran, dass die Inselgruppe schon sehr früh von allen anderen Landmassen getrennt wurde und sich so die Vegetation unabhängig entwickeln konnte.

Lonely-Planet-Ranglisten: Das sind die Trendreiseziele 2018 Lonely-Planet-Ranglisten Das sind die Trendreiseziele 2018 Zum Artikel »

Über vier Millionen Menschen leben auf Neuseeland. Dabei verteilen sich die Anwohner ungleichmäßig auf verschiedene Landesteile. Während auf der größeren Südinsel nur gut eine Million Einheimische leben und große Landesteile - wie Fiordland – kaum bewohnt sind, haben rund 1,3 Millionen Personen in der Region um Auckland, der größten Stadt des Landes, ihren Wohnsitz. Insgesamt leben über drei Millionen Neuseeländer auf der kleineren Nordinsel. Welche Sprachen in Neuseeland gesprochen werden

Neuseeland hat zwei Amtssprachen: Te Reo Māori und die neuseeländische Gebärdensprache. Englisch ist eigentlich keine Amtssprache, obwohl was die gesamte neuseeländische Bevölkerung englisch spricht – genau wie offizielle Stellen. Während sowohl Māori als auch die neuseeländische Gebärdensprache nur von einem relativ geringen Anteil der Bevölkerung verstanden oder gar aktiv verwendet werden, ist das neuseeländische Englisch die wichtigste Umgangssprache.

Die Besiedlung Neuseelands

Neuseeland wurde zum Ende des 13. Jahrhunderts von Polynesiern entdeckt und besiedelt. Die Nachkommen der ersten Einwanderer begründeten die Māori-Kultur. Die ersten Māori fanden auf der Insel keine Säugetiere vor und jagten Moa – die flugunfähige, dem afrikanischen Strauß ähnliche Vogelart, die daraufhin ausstarb. Gleiches wiederfuhr auch dem Haastadler. Der erste Europäer auf Neuseeland war wohl der niederländische Seefahrer Abel Tasman.

Neuseeland Panorama Foto - image/jpeg Wer nach Neuseeland fliegt, sollte genügend Speicher für Fotos dabei haben!

Der britische Kapitän James Cook sollte wie Tasman einen vermuteten südlichen Kontinent finden. Im Oktober 1769 traf Cooks Schiff Endeavour von Tahiti kommend am südwestlichen Punkt der Poverty Bay genannten Bucht auf Neuseeland.

In den vergangenen Jahren ist Neuseeland, nicht zuletzt durch den weltweiten Erfolg der beiden Oscar-prämierten Trilogien "Der Herr der Ringe" (Lord of the Rings) und "Der Hobbit" zu einem bekannten Filmland geworden. Auch die sehr erfolgreiche Fantasy-Serie Xena wurde von 1995 bis 2001 in Neuseeland gedreht.

So nun genug von Neuseeland gesehen und gelesen! Lasst uns Tickets buchen und hinfliegen! Alexander will auf jeden Fall noch ein zweites Mal nach Neuseeland reisen…

Travel-Tipps von Reise-Blogger Mister UniQue: Günstig fliegen – so sollte man Flüge buchen! Travel-Tipps von Reise-Blogger Mister UniQue Günstig fliegen – so sollte man Flüge buchen! Zum Artikel »

3 Wochen Hawaii & der Trip findet langsam sein Ende: Maui – Das bekannteste Eiland von Hawaii 3 Wochen Hawaii & der Trip findet langsam sein Ende Maui – Das bekannteste Eiland von Hawaii Zum Artikel »