Heißes Bikini-Foto

Wem streckt Cheyenne Ochsenknecht die Zunge raus?

Heißes Bikini-Foto: Wem streckt Cheyenne Ochsenknecht die Zunge raus? Heißes Bikini-Foto: Wem streckt Cheyenne Ochsenknecht die Zunge raus? Foto: dpa/Ursula Düren
Von |

Nicht zum ersten Mal begeistert Jung-Model Cheyenne Ochsenknecht ihre 200.000 Instagram-Fans mit viel nackter Haut.

Das heiße Bikini-Posting kommt indes zum passenden Zeitpunkt; denn aktuell läuft die neue Staffel von "Germany's Next Topmodel" mit Heidi Klum. Die Produzenten der Model-Casting-Show hatten der Tochter von Model-Mama Natascha und Schauspieler Uwe Ochsenknecht mehrfach ein Angebot gemacht, bei "GNTM" teilzunehmen, das Cheyenne aber jeweils dankend ablehnte ("null Bock!").

Und während Heidis Model-Talente verzweifelt um das Weiterkommen kämpfen, zeigt sich die 19-Jährige einfach mal lässig im verboten knappen Bikini-Zweiteiler:

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

They know I’m ballin' in the city like DeRozan

Ein Beitrag geteilt von daughter of heaven (@cheyennesavannah) am Feb 21, 2019 um 1:35 PST

Die Fans rasten wie gewohnt aus und loben die knackige Figur. "This girl is on fire", meint ein User. Ein wenig Kritik gibt es aber auch, weil die Blondine das Höschen weit hochgezogen hat. "Zieh das Höschen doch noch über die Schulter", schreibt einer. Der nächste Kommentar: "...geht nicht sonst leiert das Höschen aus..."

Ob die herausgestreckte Zunge tatsächlich den GNTM-Machern gilt, ist nicht überliefert. Doch wie dem auch sei, der Post sitzt und hat bald 15.000 Likes eingesammelt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Sexy Instagram-Post: Welcher Promi zeigt uns hier sein Heck? Sexy Instagram-Post Welcher Promi zeigt uns hier sein Heck? Zum Artikel »

Germany's Next Topmodel: Heidi Klum kontert Posting von Cheyenne Ochsenknecht Germany's Next Topmodel Heidi Klum kontert Posting von Cheyenne Ochsenknecht Zum Artikel »

Germany's Next Topmodel: Cheyenne Ochsenknecht hat null Bock auf Heidi Klum Germany's Next Topmodel Cheyenne Ochsenknecht hat null Bock auf Heidi Klum Zum Artikel »