Ostergruß wirft Fragen auf

Costa Cordalis ist wieder im Krankenhaus

Ostergruß wirft Fragen auf: Costa Cordalis ist wieder im Krankenhaus Ostergruß wirft Fragen auf: Costa Cordalis ist wieder im Krankenhaus Foto: dpa / Britta Pedersen
Von |

Die Sorge um Costa Cordalis hält an. Nachdem es ihm zuletzt besser zu gehen schien, ist der Schlagerstar mittlerweile offenbar wieder im Krankenhaus – das zeigt ein Instagram-Video von Daniela Katzenberger.

Denn die Ostergrüße, die die "Katze" ihren Followern sendet, kommen aus einem ziemlich kargen Raum. In dem Video winken sie, Ehemann Lucas und sowie Tochter Sophia in die Kamera. Mit dabei sind auch Ingrid und Costa Cordalis. Der 74-Jährige scheint einen Krankenhauskittel unter seinem orangenen Pullover zu tragen.

Da drängt sich natürlich gleich die Frage nach Cordalis' Gesundheitszustand auf. Denn eigentlich hatten seine Fans nach einem mehrwöchigen Aufenthalt in einer Klink auf Mallorca im März aufgeatmet, als er entlassen wurde. Doch offenbar kämpft Cordalis weiter. Katzenberger verriet "Bild": "Lange war nicht klar, wie es weitergeht. Jetzt ist aber klar, dass er es schaffen wird. Heute wollte er Spaghetti Bolognese und Schokolade, die haben wir ihm gebracht. Die Ärzte haben sich sehr gut gekümmert, er trällert schon wieder ganz laut 'Anita' durchs Krankenhaus."

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Dem Schlagerstar geht es besser: Costa Cordalis hat das Krankenhaus verlassen Dem Schlagerstar geht es besser Costa Cordalis hat das Krankenhaus verlassen Zum Artikel »

Sohn Lucas packt aus: So steht es um Costa Cordalis Sohn Lucas packt aus So steht es um Costa Cordalis Zum Artikel »

Katzenbergers verwirrende Fotos: Wie geht es Costa Cordalis wirklich? Katzenbergers verwirrende Fotos Wie geht es Costa Cordalis wirklich? Zum Artikel »

Schlagerstar liegt auf Mallorca in Klinik: Große Sorgen um Costa Cordalis Schlagerstar liegt auf Mallorca in Klinik Große Sorgen um Costa Cordalis Zum Artikel »