Tickets sichern für den 5. November

Ed Sheeran spielt einziges NRW-Konzert in Düsseldorf

Tickets sichern für den 5. November: Ed Sheeran spielt einziges NRW-Konzert in Düsseldorf Tickets sichern für den 5. November: Ed Sheeran spielt einziges NRW-Konzert in Düsseldorf Foto: Warner Music

Teil zwei der "Hobbit"-Trilogie: Jetzt im Kino: Was kann "Der Hobbit: Smaugs Einöde"? Teil zwei der "Hobbit"-Trilogie Jetzt im Kino: Was kann "Der Hobbit: Smaugs Einöde"? Zum Artikel » Wer mit 16 Jahren nach London zieht, dort jeden Abend unermüdlich in den Bars spielt, um eines Tages den großen Durchbruch zu schaffen, und nun tatsächlich weltweit auf den großen internationalen Bühnen steht, hat definitiv Applaus verdient. Klatscht für Ed Sheeran und seine großartige Stimme, wenn er am 5. November im ISS Dome spielt – der Ticketverkauf ist bereits gestartet.

Konzert im ISS Dome am 5. November 2014

Bereits mit „The A Team“ feierte Edward Christopher Sheeran als “Ed Sheeran” große Erfolge in Deutschland. Seine Single erreichte nicht nur Platz 9 der Singlecharts, sondern läuft auch heute noch im Radio rauf und runter. Auch das Duett „Everything has changed“ mit Taylor Swift machte ihm einen Namen. Einem breiteren Publikum wurde der Rotschopf jedoch durch seine gefühlvolle Nummer „I See Fire“ bekannt, die im Abspann von „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ für Gänsehaut in den Kinosälen sorgte.

Mit 16 Jahren nach London - CDs aus dem Rucksack verkaufen

ed sheeran (image/jpeg) Seine Haare wollte sich der heute 23-Jährige nicht färben und widersprach der Plattenfirma. Das Schöne an seinem Erfolg ist die Geschichte dahinter: Der damals 16-jährige Edward aus Suffolk zog nach London in eine kleine Wohnung über dem T-Bird Pub und hatte nur einen Gedanken: So viele Live-Gigs spielen wie möglich. Seine Auftritte kamen jedoch nicht immer so gut an, erinnert er sich: „Ich habe damals jeden Abend gespielt. Manchmal dreimal in einer Nacht. Bei jeder Open Mic Nacht war ich am Start. Anfangs war das Publikum nicht sonderlich interessiert, aber ich habe irgendwann gelernt, was ich machen muss, damit sie sich interessieren!“

Die Auftritte mehrten sich und Edward begann seine CDs aus dem Rucksack heraus zu verkaufen – von dem Erlös bezahlte er die Anreise zum nächsten Gig. Seine Flugtickets kann der selbstbewusste Rothaarige (die Plattenfirma wollte, dass er sich die Haare färbt – er lehnte ab und antwortet mit dem Song „You Need Me, I don’t Need You“) heute locker bezahlen. Im Sommer erscheint nun sein neues Album, mit dem er im Herbst auf Tour geht – am 5. November singt er sich in der Mitsubishi Electric Halle in die Herzen der Düsseldorfer.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Konzert in den ISS Dome verlegt. Sichert euch hier online schnell Tickets für sein einziges NRW-Konzert!