Newcomerin Alexa Feser im Interview

Mit "Glück" zum Eurovision Song Contest

Newcomerin Alexa Feser im Interview: Mit "Glück" zum Eurovision Song Contest Newcomerin Alexa Feser im Interview: Mit "Glück" zum Eurovision Song Contest Foto: Chris Noltekuhlmann

Alexa Feser GOLD VON MORGEN - image/jpeg Das aktuelle Album "Gold von Morgen" "Wenn man in einem Song die Wahrheit sagt, dann kann man das auch ganz leise tun. Die Wahrheit ist lauter als einhundert Rammstein-Konzerte." Das sagt Newcomerin Alexa Feser über ihre Musik – und beim Anhören wird schnell klar, was sie damit meint. Alexas Lieder sind sanft und poetisch, haben aber gleichzeitig eine Menge Kraft. Im März wird sie an der ARD-Show "Unser Star für Österreich" teilnehmen, in der der deutsche Beitrag zum Eurovision Songcontest 2015 in Wien ausgewählt werden soll. Wir haben sie dazu einmal befragt.

Eine klassische Newcomerin ist Alexa Feser sicher nicht. Schon seit 15 Jahren schreibt sie ihre eigenen Songs und hat bereits für viele namhafte Künstler wie Ricky Martin und die No Angels als Background-Sängerin gearbeitet. 2008 erschien dann ihr erstes Soloalbum. Einem breiteren Publikum wurde sie aber erst 2014 mit der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Gold von morgen“ bekannt. Zwei Songs von diesem Album, "Mehr als ein Lied" und die neue Single "Glück", wird sie am 5. März in Hannover beim ESC-Vorentscheid "Unser Star für Österreich" präsentieren. Dort tritt sie unter anderem gegen die "X-Facor"-Gewinner Mrs. Greenbird und die Elektro-Soul-Gruppe Laing an, die bereits 2012 den zweiten Platz bei Stefan Raabs Bundesvision Songcontest belegte. Über diese Konkurrenz und über ihre Musik sprach sie mit uns im Interview.

Deine Songs sind meistens sehr persönlich und gefühlvoll. Schreibst du alle deine Texte selbst?

Alexa_Feser_Press_Picture_4b - image/jpeg Alexa Feser beim gelassenen Entspannen Ja, Ich schreibe meine Songs mit Steve van Velvet. Wir sind ein Autoren-Team und schreiben alle Songs zusammen. Es hat lange gedauert, bis ich jemandem so vertrauen konnte, dass das möglich war, aber ihm ging es umgekehrt auch nicht anders. Ein Glücksfall. Normalerweise klappt das nämlich nicht.

Was für Musik hörst du gerne privat?

ALLES. Von Deep House, Blues,Soul, Pop, Singer-Songwriter und Klassik bis hin zu Classic Rock und EDM ist fast alles dabei. Nur Volksmusik und Schlager höre ich nicht.

Ab Februar bist du auf großer Deutschland-Tour. Gibt es etwas, das du bei Live-Auftritten unbedingt dabei haben musst?

Meine Band! ;-) Meine Kopfhörer, Ginseng und Ingwer und mein Nackenkissen, damit ich mich entspannen kann.

Von der Zeitungsausträgerin zum Popstar: Alexa Feser veröffentlich ihr Debütalbum "Gold von Morgen" Von der Zeitungsausträgerin zum Popstar Alexa Feser veröffentlich ihr Debütalbum "Gold von Morgen" Zum Artikel »

Bei "Unser Star für Österreich" trittst du gegen Mrs. Greenbird, Laing und andere bekannte Künstler an. Wen siehst du als größte Konkurrenz?

Auch auf die Gefahr hin, dass man mir das nicht glauben will, ich habe diesen Wettbewerbsgedanken nicht. Darum habe ich mir auch noch keinen der Songs der anderen Teilnehmer angehört. Ich hoffe einfach auf einen schönen Abend mit interessanten Kollegen. Wer am Ende nach Wien fährt ist vielleicht von der Tagesform abhängig.

Wie geht es für dich weiter, wenn es mit dem ESC nicht klappt? Gibt es schon Pläne für neue Projekte?

Der ESC hat damit tatsächlich wenig zu tun. Ich gehe danach wieder auf Tour und Ende des Jahres ins Studio, um mein nächstes Album aufzunehmen. Da spielt mein Abschneiden beim ECS-Vorentscheid gar keine Rolle. Trotzdem freue ich mich, dabei zu sein.

Hast du noch eine abschließende Botschaft an unsere Leser?

Kopfhörer auf, Musik an, tanzen oder entspannen. Die Welt hat momentan ein wenig mehr Gelassenheit nötig.

Wer Lust auf mehr bekommen hat, hat Glück! Wegen der extrem hohen Nachfrage bei Alexa Fesers erster Headliner-Tour Ende letzten Jahres, gibt es im Februar und März 2015 gleich eine neue! Tickets für die „Gold von Morgen live 2015“-Tour sind ab sofort erhältlich.